Kirchheimer Umland

14 Männer und Frauen stellen sich zur Wahl

Kommunalpolitik Die Dettinger CDU/FWV hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai nominiert.

Dettingen. Seit 35 Jahren sitzen Männer und Frauen für die Listengemeinschaft von CDU und FWV im Dettinger Ratsrund. In einer gemeinsamen Versammlung haben sie nun ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai nominiert.

Auf die CDU/FWV-Liste gewählt wurden: Andreas Hummel, Ausbildungsleiter; Birgit Brenner, Bankfachwirtin; Steffen Hahn, Technischer Betriebswirt; Rainer Löw, Maschinenbautechniker; Dr. Christa Hoffmann, Agraringenieurin; Markus Lotz, Zimmermeister; Dr. Britta Dietz, Zahnärztin; Tobias Tiederle, Systemadministrator; Petra Ernst, Ausbildungsleiterin; Daniel Klein, Forstingenieur; Thorsten Simon, Steuerberater; Martina Hertle, Büroleiterin; Christa Miller-Bössenecker; Diplom-Betriebswirtin (FH); Stefan Russ, Kfz Betriebswirt.

Der langjährige Gemeinderat Manfred Diez wird in der nächsten Legislaturperiode nicht mehr antreten, Birgit Brenner, Andreas Hummel und Stefan Russ stellen sich der Wiederwahl. Elf Frauen und Männer wollen erstmalig für die CDU/FWV das Ticket ins Gemeinderatsgremium lösen.

Eigentlich waren die Listen davon ausgegangen, dass es nicht möglich sein werde, 14 Kandidaten zu gewinnen. Erst am Tag der Nominierungsversammlung stellte sich heraus, dass es doch noch gelungen war, das anvisierte Ziel zu erreichen. pm