Weilheim · Lenningen · Umland

Albabtrieb spült 4800 Euro in drei Vereinskassen

Spende Auf die Premiere in Lenningen soll im kommenden Jahr die zweite Auflage folgen.

Die Initiatoren des Albabtriebes, Ulrich Widmann (links) und Roland Hartmann (rechts) mit den Vorsitzenden des Skiclubs, Ralf Schmidt, und des TSVO, Ilse Schweizer. Foto: pr

Lenningen. Viele fleißige Helfer der HSG Owen-Lenningen, des Skiclubs Lenninger Alb und des TSV Oberlenningen haben maßgeblich zum Erfolg des ersten Lenninger Albabtriebs beigetragen. Der Erlös von 4800 Euro geht als Spende an diese Vereine. Dafür übergaben die Initiatoren Ulrich Widmann (links) und Roland Hartmann (rechts) die Spendenschecks an die Vorsitzenden des Skiclubs, Ralf Schmidt, und des TSVO, Ilse Schweizer. „Die Vereine sind wichtig für die Jugend und das soziale Miteinander. Das wollen wir unterstützen“, sagten Widmann und Hartmann. pm

Anzeige