Kirchheimer Umland

Auch in Zukunft gibt es kaum Sirenen

Schutz Fünf von 22 Kommunen haben bislang Fördergelder für neue Anlagen erhalten. Die Feuerwehren im Landkreis sind hingegen gut gewappnet. Von Thomas Krytzner

Sie sind mit den Feuerwehren im Landkreis zufrieden: Der scheidende Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich (rechts) und sein Nachfolger Guido Kenner. Foto: Thomas Krytzner

Nach der Flutkatastrophe im Ahrtal stellten nicht nur Bund und Länder, sondern auch die Städte und Gemeinden im Landkreis Esslingen fest, dass vielerorts die Warninfrastruktur nicht mehr intakt ist. Viele Sirenen sind stillgelegt oder schlicht nicht mehr vorhanden. Die Nachfrage nach neuen Sirenenanlagen stieg deshalb, und der Bund stellte 90 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung. Für Baden-Württemberg gab es rund 11,2 Millionen Euro. 22 Städte und Kommunen aus dem Landkreis Esslingen haben knapp über 1,7 Millionen Fördergelder für neue Sirenen beantragt. Bisher wurden vom Regierungspräsidium Stuttgart rund 100 000 Euro an fünf Gemeinden im Landkreis Esslingen bewilligt. In einem ersten Schwung nämlich erhielten die Gemeinden Altbach, Filderstadt und Kohlberg den Förderbescheid; im zweiten berücksichtigte das Regierungspräsidium die Gemeinden Wernau und Bissingen. ...

e iW nrlaCio in snBini,sge auf gnfearA ttileime,t ewdner mi iuJn in essBginni ewzi nuee niranegeSlnaen nrtesitlali dnu die edeetsnhbe Snerei auf edm Dcha eds amnruresFhegzaewi in gnnaechswO etrte.zs Dggeena tplna dei atdtS herKmiihc iknee nnsalaIotitl nvo enSe,rin iew von ereerssspecPrh tobRre rBtden uz hrfraene aw.r iDe tdretlwaSvtunga ephfeimtl stttsnesead edi tgnzNuu vno A-arsnppW eiw rdoe Eni ensdeceprhnret rhtsntKoea-pa udn iEnlasaztpn ise zru .iaeeetbrtb

trbe oR Betdnr ssum cohn zlpieles üfr esrHoaswhc eodr erSnagktre ni shkroopsW eid kronteke zUtsgnuem eicirKhmh telgesfetg ieWetr tseez eid rugtnStavedtwla heaosHrscw- dnu eanteenkgkSrgtfhaenarerr ne,i os tebroR erBdnt. eBi nLrzeeett ies ied Satdt goras roer,erVti da eid atrKen ni erd npiulauetgalBn edi tGieeeb OBst-egr udn r.dwene

bs;p&n

Dre atsdneB na im aenrikdLs titegs seti Jhnare nokihrutihdnlner rBaec.i riirct DehtD hesdeinedc inreKbtrridssmeea dei ioepvsti inlngucwktE vor ;& psrnb tO

oVm ua-f nud bhladennewlesc srmaAliagln dre eeirSnn acuh eid 44 eewrGefnidnmeheueer imt 38 denroanStt mi riKes im tNoflla neretprfio.i reD cehniedesd btrerrsianeedmKsi Baredhnr ciitthDr sit tdeotmzr tmi edr nunElgtciwk dse .eifeuzndr knnnteo veeli eharFeuzg nue bnfaehfces und die enigleg eid ernezVutng edr eerhunweFre leileimttewr rhes gut dun ide euniarZsabmtme tim aeenrnd efHintsalgoairosinn nrtu.feekonii Bsetand an im ikndrLeas gsiett etis hJnera nttbeo Bnhrreda trtcDhi.i 3099 emietrhnlheca nud 54 hmtpeatlcauih e,euewlhuFtrree dnova 529 ,Freaun tesenh gTa ndu thNca ,eirtbe mi altolNf iDe rekeruWnfeeshrwe rufnee isch enllesfba stneet Zwachs.u endeuugnlgaJinteb itm 953 uengJn ndu 169 ehäcndM irechsn dne brtaeFodnts rde neieirwFilgl brebihctse Breradhn riihDttc dei tchiN nmerdi iigtcwh eiens aerb achu dei 8120 ltergMedii red entlAtslnu.bgeraei uZ emnssigat 9528 erdnuw ied im ahJr 1022 g,nrfeeu ebür 5010 lFelä erhm lsa im rnveeagagnognne Jar.h wUtetern im Jnui 1022 steerbench nus lalein knapp 090 nerahBdr Dt.trhiic 576 nusmtse im nageenvrneg haJr w.enedr oudGi nrnK,ee red ab utsguA ads tfaRere nvo Bdhrrena Dtiitrch hreebnnüem i,wdr reinrten shci an dne Grboßadrn ebi Bcsoh ni erau:Wn s„Al se im soikP-otdnur und uowiklcmsgEpnxtnlek aentbnr, enilte drnu 020 vno Fruerh,eew ilPizeo dun identsRsuengtt itm 46 gruhFenzae zu lfE leirweiligF uenweF,eerrh die frrhfseweBuerue sau gtStttrua iowse mstnsieag atch runfeheerWwkeesr fnäkteempb mdlsaa nesegimma sad Freue ni eW.anru

u erGt hiencsrhtec aSntd

Ser h dfrnzeuei sit rBdnehra Dtrhctii tmi dem nieehntcshc tnSda ebi dne hW.ener des ustkfiniDlag nbahe rwi itgeeendehtsw ce,slenohbgssa ebseon ied grnnErueeu sneresu teuleismyrsAmnssarg os(Pt eiffOc Cedo nrSdatad iAyvrosd oiuGd eKennr eägztr:n edr uugErnerne anresp riw wolelterv i.etZ ieBm alaanamddtSrr ist es eeni iteMnu udn bie erd ufAamsretl rdei dnis irw bsi uz eizw unMntei neWeg gStruttat 12 tnbElsinnuehena ide Aaufbgne dse eegfnndlo amebsnsesidir.trKer Im kroeObt 2022 rhgiitc ols: Da tsi enei ngtuusRnteügb mi dnrAnuleanolltbv der aetkrceDNues-ubB WnlgimUledn-ne egntp.la