Kirchheimer Umland

Auf dem Rollschuhplatz wird gerockt

Festival Am Wochenende steigt in Kirchheim zum 16. Mal das Rollschuhplatz-Open-Air des Club Bastion. Mit dabei ist Manfred Mann‘s Earth Band.

Seit über 40 Jahren auf der Bühne - und am Samstag zu Gast in Kirchheim: Manfred Mann‘s Earth Band.Foto: pr
Seit über 40 Jahren auf der Bühne - und am Samstag zu Gast in Kirchheim: Manfred Mann‘s Earth Band.Foto: pr

Wer kennt sie nicht? Hits wie „Blinded By The Light“ oder „Davy‘s On The Road Again“ von „Manfred Mann‘s Earth Band“ besitzen Klassiker-Status. Nun kommt die international bekannte Gruppe nach Kirchheim. Sie macht am morgigen Samstag, 29. Juni, den Auftakt beim Kirchheimer Rollschuhplatz-Open-Air. Zum 16. Mal organisiert der Kirchheimer Club Bastion im Herzen der Stadt parallel zum Haft- ond Hokafescht das zweitägige Open-Air-Festival, das traditionell mit Musik, Stimmung und Gastronomie lockt.

Vor über 40 Jahren hat Manfred Mann in England seine legendäre Earth Band gegründet. In den Siebzigern und Anfang der Achtzigerjahre war die Gruppe, die durch ihre Livekonzerte berühmt wurde, regelmäßig in den Charts vertreten und spielte europaweit in ausverkauften Hallen. Von „Blinded By The Light“ oder „I came for you“ gibt es auch House-Remixes. Seit 2011 ist Manfred Mann‘s Earth Band mit Robert Heart als neuer Stimme auf Tour. Manfred Mann bringt als Vorgruppe die Band „Xander and the Peace Pirates“ mit in die Teckstadt.

Der Sonntag gehört den Familien

Am Sonntag, 30. Juni, ist dann Familientag auf dem Rollschuhplatz. Kleine und große Leute können einen abwechslungsreichen Tag genießen - und zwar ohne Eintritt. Den Auftakt am späten Vormittag macht die Bastionsband, die aus musikbegeisterten Mitgliedern des Club Bastion besteht und sich inzwischen zu einer festen Größe in der Kirchheimer Musikszene gemausert hat. Danach gehört die Bühne der Musikschule Kirchheim. Es treten die Gesangsklasse von Andrea Wahl sowie die Rockband der Musikschule „Blues Berry Shake“ unter der Leitung von Alex Schädler auf. Für ein zusätzliches Highlight sorgen ehemalige Schüler des Kirchheimer Ludwig-Uhland-Gymnasiums mit dem Auftritt der „Big Band Kirchheim“ unter der Leitung von Daniel Bucher.

Anschließend lassen die Clowns Beppo und Ferdinand mit ihrem Kakerlaki-Clowntheater die Kinderherzen mit ihrem Programm „Immer Zirkus mit den Kakerlakis“ höher schlagen - mit dem leicht chaotischen Zirkusorchester, einem gefräßig-gefährlichen Zauberkoffer, Jonglage und Riesenseifenblasen. Natürlich darf auch selbstgemachte Musik nicht fehlen. Geeignet ist die Nummer für Kinder ab vier Jahren.

Das Abendprogramm eröffnet die Salsagruppe „Caballo Negro“ aus Stuttgart. Ihre Vision ist es, die Musik, die im Schmelztiegel New Yorks in den späten Sechziger- und frühen Siebzigerjahren entstand, wieder auferstehen zu lassen - urbane, bissige Salsa im Gangstergewand. Es werden Geschichten aus der Bronx, von Machos, gescheiterten Existenzen, der großen Liebe, Gewalt auf der Straße, Eifersucht und dem Beistand von oben erzählt. Knackige Percussion, ein alles umarmender Bass und ein swingendes Piano liefern die Grundlage für den mächtigen Bläsersatz aus drei Posaunen, dem typischen Instrument dieser Salsa-Ära, und ein röhrendes Baritonsaxofon.

Den Abschluss bildet die Gruppe „Pigeons On The Gate“. Bei einer Reihe von eindrücklichen Live-Sessions anlässlich einer Tour entlang der Westküste Irlands haben sich „Pigeons On The Gate“ von den Klängen des ursprünglichen und modernen Folks inspirieren lassen. Traditionsreiche und organische Sounds bilden die Basis für ihre Musik.pm

Das Programm im Überblick

Am Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr startet das 16. Kirchheimer Rollschuhplatz-Open-Air. Hauptact ist Manfred Mann‘s Earth Band. Als Vorgruppe sind „Xander and the Peace Pirates“ mit von der Partie.

1 Karten für das Konzert von Manfred Mann‘s Earth Band am Samstag gibt es an der Abendkasse sowie im Vorverkauf bei der Kirchheim-Info und online unter www.easyticket.de

Am Sonntag, 30. Juni ist der Eintritt auf dem Rollschuhplatz frei. Um 11 Uhr startet das musikalische Programm mit der Bastionsband. Um 13 Uhr tritt die Kirchheimer Musikschule mit der Gesangsklasse von Andrea Wahl und der Rockband „Blues Berry Shake“ unter der Leitung von Alex Schädler auf. Um 15 Uhr unterhält das Kakerlaki-Clownstheater Besucher ab vier Jahren. Ab 17 Uhr bestreiten die Salsa-Band „Caballo Negro“ und die Irish-Folk -Gruppe „Pigeons On The Gate“ das Abendprogramm.tb

Anzeige