Kirchheimer Umland

Auf- und Abfahrt zur B 10 gesperrt

Sanierung Start am Montag: Für die Straßenarbeiten in Deizisau in- vestiert das Land insgesamt rund 480 000 Euro.

Symbolbild: Sperrung
Symbolbild: Sperrung

Deizisau. Die Ortsdurchfahrt Deizisau zwischen der Neckarstraße und der Straßenmeisterei Deizisau ist ab kommender Woche teilweise gesperrt. Auf dem rund 1,2 Kilometer langen Abschnitt wird sowohl die Fahrbahn als auch der Geh- und Radweg auf einer Strecke von rund 800 Metern zwischen dem Seewiesenweg und dem Schießhausweg saniert.

Die Bauarbeiten sind in jeweils sechs Abschnitte aufgeteilt: Die ersten beiden zwischen der Straßenmeisterei Deizisau und dem Seewiesenweg werden ab Montag, 3. August, 5 Uhr bis Montag, 10. August, 22 Uhr durchgeführt. In diesem Zeitraum ist die Landstraße zwischen Seewiesenweg und Straßenmeisterei Deizisau vollständig dicht.

Die verbleibenden vier Bauabschnitte erfolgen ab Dienstag, 11. August, 5 Uhr bis Freitag, 11. September, 22 Uhr. In diesem Zeitraum ist die Landstraße in Richtung Denkendorf halbseitig befahrbar. Der Verkehr in Richtung Deizisau wird derweil über die Sirnauer Straße umgeleitet. Die Auf- und Abfahrt zur B 10 wird dann ab Mittwoch, 2. September, 5 Uhr bis Dienstag, 8. September, 22 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Die Sanierung des Geh- und Radwegs findet von Montag, 17. August, 5 Uhr bis Mittwoch, 2. September, 22 Uhr statt. pm

Anzeige