Kirchheimer Umland

Bauarbeiten beginnen am Montag

Sanierung Die Kreisstraße zwischen Notzingen und Wellingen wird voraussichtlich bis Ende des Jahres gesperrt.

Notzingen. Ab kommenden Montag, 20. Juli, ist die Kreisstraße zwischen Notzingen und Wellingen gesperrt. Bei den Straßenbauarbeiten werden Asphaltschichten erneuert, Gas- und Wasserleitungen sowie zahlreiche neue Hausanschlüsse verlegt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende des Jahres.

Am Montag, 20. Juli, beginnen die Straßenbauarbeiten mit dem ersten Bauabschnitt der Kreisstraße vom Ortsausgang Wellingen bis zum Bürgerhaus an der Einmündung Brühlstraße. Im Anschluss daran folgt der zweite Bauabschnitt vom Bürgerhaus bis zur Einmündung Brühlstraße beziehungsweise Heergasse in gleichem Umfang.

Beide Abschnitte müssen nacheinander für den Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung ist eingerichtet. Auch der Buslinienverkehr ist während der Bauzeit eingeschränkt. Es gibt jedoch einen Ersatzfahrplan mit Wendepunkt am Rathaus. pm

Anzeige