Kirchheimer Umland

Bogen bauen und schießen

Symbol-Foto: pixabay

Kirchheim. Der Bogen war eine der genialsten Erfindungen der Menschheit. Er sicherte über Jahrtausende die Ernährung unserer Vorfahren. In einem Kurs, den das Kirchheimer Museum im Rahmen seines Pfingstferienprogramms anbietet, schnitzen die Teilnehmer Pfeile und bauen sich jeder einen Flitzebogen. Anschließend werden die Bögen und Pfeile ausprobiert: Wer ist der beste Bogenschütze? Eine Anmeldung ist erforderlich. Interessierte sollten sich unter der Telefonnummer 0 70 21/50 23 77 oder per Mail an museum@kirchheim-teck.de wenden. Der Kurs für Kinder ab acht Jahren findet am 10. Juni in der Grundschule Jesingen statt und geht von von 14 bis 17 Uhr.


Anzeige