Kirchheimer Umland

Brücke wird unter die Lupe genommen

Instandhaltung Bei der Untersuchung der Filsbrücke zwischen Reichenbach und Plochingen kann es zu Behinderungen kommen.

Reichenbach. Ab Montag, 2. November, werden umfangreiche Untersuchungen an der Filsbrücke über der B 10 zwischen Reichenbach und Plochingen in Fahrtrichtung Stuttgart durchgeführt. Während dieser Untersuchungen muss der Verkehr auf der Brücke auf eine Fahrspur eingeengt werden.

Die Untersuchungen finden sowohl auf der Brücke als auch unter der Fahrbahn im Hohlkasten des Brückenüberbaus statt. Auf der Brücke werden mehrere Probeöffnungen vorgenommen, bei denen der Asphaltbelag und die Brückenabdichtung abgenommen werden. Am freigelegten Beton werden sowohl von oben als auch von unten Materialproben für weitere Laboranalysen entnommen. Außerdem werden die für das Tragsystem wichtigen Bewehrungen und Spannglieder an bestimmten Stellen freigelegt und analysiert. Die Brücke soll mittelfristig instandgesetzt werden, wobei ein genauer Zeitpunkt von den Untersuchungsergebnissen abhängt und erst danach festgelegt werden kann.

Nach den Untersuchungen müssen die Abdichtungen in den Probeöffnungen wiederhergestellt und der Asphalt eingebaut werden. Die Arbeiten können voraussichtlich am Freitag, 13. November, abgeschlossen werden. pm

Anzeige