Kirchheimer Umland

Buntes Feiern in Jesingen

Veranstaltung Beim 43. Jesinger Straßenfest gab es für alle Geschmäcker etwas ­Schönes: ob Musik, Essen, Aktionen oder einfach geselliges Miteinander. Von Markus Brändli

Dass der „Lindach Strand“ in Jesingen bei Festen rund um Kirche und Rathaus stets viele Leute anzieht, ist ja mittlerweile nichts Neues mehr. Die Menschenmassen jedoch, die sich am Sonntag auf den Steintreppen links und rechts des Baches und auf der Brücke drängten, überstiegen das bisherige Maß deutlich. Der Grund dafür zeigte sich dann auch schnell: Auf der Lindach kamen - erst vereinzelt, dann immer mehr - kleine, gelbe Badeentchen angeschwommen. Insgesamt rund 700 der süßen Plastiktierchen nahmen am Entenrennen teil. Das Foto oben zeigt das gespannte Warten auf die Entchen. Von diesem Highlight abgesehen bot das Straßenfest viel Abwechslung für Gaumen und Ohr. Musik und ein vielfältiges Essensangebot sorgten für beste Stimmung unter den vielen Besuchern. Für die kleinen Gäste war auf der Spielstraße einiges geboten. Hier konnten sie sich austoben, kreativ werkeln oder Interessantes über Steinzeitjäger lernen. Wie letztes Jahr bereits war der Flohmarkt auf dem Gelände der Schule zu finden und ebenfalls gut besucht.

Anzeige