Kirchheimer Umland

Das Hobby zum Beruf gemacht

Porträt Der Trompeter Martin Schmelcher aus Notzingen gibt Konzerte, unterrichtet und engagiert sich als Dirigent.

Martin Schmelcher deckt mit seiner Trompete ein breites Spektrum ab. Foto: Rainer Kellmayer
Martin Schmelcher deckt mit seiner Trompete ein breites Spektrum ab. Foto: Rainer Kellmayer

Notzingen. Trompeter, Musiklehrer, Dirigent und Organisator: Martin Schmelcher deckt ein breites berufliches Spektrum ab. „Ich bin froh, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte“, betont Schmelcher, der aus Bodelshofen stammt. Er wuchs auf dem historischen Hofgut auf, das damals unter der Verwaltung seines Vaters stand. Eigentlich wollte er gar kein Instrument spielen - aber sein Vater, Sänger und Akkordeonist, begeisterte Martin Schmelcher für die Trompete. „Ich wurde vom Kirchenmusiker ...

mhfciSp uter,nehrctit tpseeli mi unoecsPhnora ni deilnnnegW udn twkier rtpseä im Pnoasheocnur iicerhKmh rtinener hsci der re-.fPrsuikiMo

eS-tlyaerS'g,o'ntc o1(neeefl ttkrrc tr,ue h":"wit{d' 0g:"ihe"0t,h3 ,052 ni""sneodi:m 00[[,3 5,]]20 ":lbiom"e }) fne Ila;'s knoKatt mti der usmBksila mka red tpeoTmrer smerastl ni red aleeJpkugneld sde ivseMkrnueis eldienngWn - ieen ngenB,ggue ide das ebenL esd stie eevnli hJanre ni nigntoNze downenneh ruMkssei lfiebuneness lselto: raw re fsta 30 rJeha nagl igretnDi dse eienMisukvsr iglndenenW ndu ssdeen ecohrletssarB ibe psgWtesueirenln in red b-eOr dnu vno Erofgl uz fElg.or edZmu rgtengieea ihsc ehShcmeclr aleng lsa irrieKdtgiens mi rdneKasrevib rde mBslskaui nlinEgses ndu sit rsgrLgeeleanhti und teonzD bie edn esd whscshe.Nauc

thaet ihn dre egW mzu duuSimt na dei ttteSargtur hksehuslMuchcio tiuumdS ieb naHs ofWl dun bmei letrnioanitna bnnkaeent eoepTtrrm nanesH aht mihc ckhausiimls rfgtmoe und eni sioldse eFnnautdm imene erclufeibh kwtgluincnE tsga e.r ineS mui,tuSd dsa er mit dne umz hrelMuisrke dnu khOsrsutieerrecm ssoac,lsbh ifetnenziar er chudr eUtthrr.ncine nAagsfn awr er retpleeTrohremn an den sekunsMliuch in krnonefDed udn hnaeN,seuu twlhcesee er an edi uicehslskMu dem tUntcerihern rtitt cSmleechhr auf - ise es in cet,ktroerzrOnhesen ieb enraOtior dreo mi esEmenlb lsuaK n,Dan mit mde er euekmklraamicssihm aeosebrnttikK der eernnligk grEitenga its re achu an erd cseslMhuuik in .tlsdirOnef nI erien oooetniarpK nvo sheiksulMcu ndu Meinusrveik Rtiu rtomf re sla Leietr dei das rorcVotesher des dOrsitlnreef .enrVies rngiieiDre ath rmi ncosh mmeir Saßp tgas hlceceSmhr. Er tsi irsumekcsliha fChe esd seesrchtraoBsl erd iFarm tseFo dun ietirrigd dsa nSstefnrieeocrioh der schukuleiMs Dtro itelte re eumzd dei abgndiB enei oFoaitrn,m ide asu erd iMukhlsusec engeghvrrngoea tis udn nnbee ertKnzone remeher DCs tieieepglsn th.a areniR yemrellKa