Kirchheimer Umland

Das Team der „Schlierbacher Geschichten“

Alltag: Wie das Alltagsleben der Menschen auf dem Dorf aussah, darüber finden sich viele Beiträge in der neunten Ausgabe der „Schlierbacher Geschichten“. Die ehrenamtlichen Autoren Hans Höfer, Annerose und Inge Kälberer, Marga Lorch, Doris Weigele und Waltraud Wild haben Erinnerungen von alten Schlierbachern zusammengetragen und in ihren Familien geforscht.

Erinnerungen: Die Geschichten bieten einen Einblick in das harte Leben in der Landwirtschaft, im Handwerk und im Haushalt, aber sie zeigen auch, wie wichtig Geselligkeit und Feste als Höhepunkte im anstrengenden Arbeitsleben waren. „Noch leben die Mitbürgerinnen und Mitbürger, die von einer ganz anderen Zeit berichten können, die Jüngere teilweise nicht verstehen“, schreibt Bürgermeister Paul Schmid im Vorwort, und er dankt dem Autorenteam für die enorme Mühe.

Verkauf: Die aktuelle Ausgabe der „Schlierbacher Geschichten“ kann für vier Euro im Bürgerbüro der Gemeinde erworben werden, ältere Ausgaben gibt es dort noch zum Preis von zwei Euro zu kaufen.pm

Anzeige