Kirchheimer Umland

Den Vatertag auf dem Dettinger Hirschsprung genießen

Am Vatertag wird auf dem Hirschsprung gerne ordentlich gefeiert. Archivfoto: pr

Am Donnerstag, 26. Mai, findet erstmals wieder seit der Pandemie wieder die weit über die Markungsgrenze hinaus bekannte Vatertagshocketse des Musikvereins Dettingen auf dem Hirschsprung statt. Schon seit vielen Jahrzehnten ist der Hirschsprung der Veranstaltungs-Renner in der Geschichte des Musikvereins Dettingen. Wenn im Jubiläumsjahr zum 100-jährigen Bestehen des Vereins die Sonne scheint, brechen auf dem Hirschsprung gerne mal die Besucherrekorde. So manche „Vatertags-Touren-Kolonne“ legt an diesem markanten Ort einen Zwischenstopp ein, während andere es auch den ganzen Tag auf dem Hirschsprung aushalten. Das kulinarische Angebot umfasst unter anderem die obligatorischen Roten, aber auch eine scharfe Jubiläums-Wurst und Haxen. Der Gerstensaft und Wein fließen, es gibt aber auch alkoholfreie Getränke. Für die Naschkatzen halten die Vereinsmitglieder Kaffee und Kuchen, Crêpes und weitere süße Leckereien bereit. Für die musikalische Unterhaltung der Gäste sorgen der Musikverein aus Gutenberg und die Dettinger Hohlwegrutscher. pm


Anzeige