Weilheim · Lenningen · Umland

Der abgeschobene Hausmeister Sieka Sielca darf zurück

Integration Der Petitionsausschuss hat die Einreisesperre des Abgeschobenen von 36 auf sechs Monate verkürzt.

Sieka Sielca bei der Arbeit als Hausmeister in Unterensingen. Jetzt darf er sich wahrscheinlich bald wieder um die Schule in Unterensingen kümmern.  Foto: pr

Unterensingen. Gute Nachrichten für den am 6. Dezember von der Arbeit weg verhafteten und nach Togo abgeschobenen Hausmeister Sieka Sielca: Seine Einreisesperre wurde von 36 auf sechs Monate verkürzt. Am Donnerstag ...

fbestaes hsic erd iatsissPuenosctush tim mde allF. erD hasTom inawerM its ietrodVenszr udn htreibtce edi tsEdcnhnig.eu

aDs tüer-UChDfge ethat im fVledro iene lwhloldeweon atlhulegmnenS egbbn.egea cuhA ied eGmndiee snnegitnneerU hteat edi tPitione imt eneim nitfklea.r sAl ntPtee rwa erd rnniteeUegsnr KA yAls nrea,ttefueg erd rto,deerf eid irsrepisnereeE nzga enuhz.aefub emD dwrue arolmf hncit espnnhtocre, areb imt rde fau sches oetaMn banhe die ovn elaicS nniee fgroEl tizleer, so raweiMn. eDi csinhdgnuteE ttfrfi red nd,gtLaa dre in der Reelg emd utinhsustcseosasiP g.tlof

Afu shnWuc rde eird kbaoehsteinlWeednrrga dnsreaA aSwzhc,r Natlaie uelr-efWPal und esAnrda nKreen athte ihsc grsao dsa lehntati.esceg Eni rgatnA fua ieirenersWeedi durwe eietrsb ltlt.egse nuN nnak ide dei ecutdehs sBcotathf ni ogTo emnrfn,reioi sasd cisnth geednga icp,thrs ein Vsimu rtsAiweerburdnaez ssunte.zuaell nanD aSclei reseibt im uiJn weider in rUneeesitgnnn ibe der Aitrbe nis.e

S eien ebnha ldeG mmlaegets, um Konset wie eieMt der neseeitgrUrnn ,nogWnuh luglSchde dei idreKn droe das musiV zu onGoss