Weilheim · Lenningen · Umland

Der Club Bastion beendet seine Sommerpause

Entertainment Die Organisatoren des Clubs haben für die nächsten Wochen ein international besetztes Programm geschnürt.

Die Sängerin Patricia Vonne aus Austin wird am 8. Oktober den Club mit rockigem Südstaatensound zum Kochen bringen. Foto: pr

Kirchheim. Nach der üblichen Sommerpause meldet sich der Club Bastion zurück und geht gleich am ersten Wochenende in die Vollen. Zum Auftakt heißt es heute Abend wieder Bühne frei für junge Dichter mit dem „Poetry Slam“. Moderiert wird diese Veranstaltung traditionell vom Kirchheimer Dichter und Buchautor Pierre Jarawan. Er hat die Poetry Slams in Kirchheim etabliert. In den Veranstaltungen bietet er neuen wie auch erfahrenen und sogar preisgekrönten Talenten Gelegenheit, ihre Wortkreationen zu präsentieren.

Mit Musik von J. J. Cale wollen die „Breezers“ am morgigen Samstag, 17. September, das Bastionspublikum in ihren Bann ziehen. Die sechsköpfige Band stammt aus Köln und präsentiert unvergleichlichen Groove und Sound aus Tulsa/Oklahoma, der ebenso relaxed wie ansteckend ist. Nächste Woche geht’s dann weiter mit deutschsprachigen Groove-Chansons von Barthroemer/Baumgartner. Heavy-Metal-Band „Fury“ folgt am Freitag, 30. September, dann Jazz mit „Japanic“ und Aki Takase. Im Oktober stehen Tex-Mex-Roots-Rockmusik, Gipsy-Swing, Heavy Rock aus Frankreich, Avantgarde- und Gitarrenjazz sowie New-Blues auf dem Programm. Anfang Oktober kommen außerdem die Fans von Dubstep & Base auf ihre Kosten mit „The Extreme Average“ und „Heydays“.

Karten für alle Veranstaltungen gibt es bei Juwelier Schairer beim Rathaus oder an der Abendkasse. pm

 

Alle Konzerte und die dazugehörigen Infos findet man im Internet unter www.club-bastion.de

Anzeige