Kirchheimer Umland

Der Rollschuhplatz leuchtet

Heute startet der Kirchheimer Weihnachtsmarkt – Mit dabei sind Feuerkünstler und ein britischer Jongleur

Wärmender Glühwein, gemütliches Bummeln und einen Plausch mit Bekannten halten: Dies ist auf dem Kirchheimer Weihnachtsmarkt wieder möglich. Der Veranstalter verspricht auch ein paar Leckerbissen.

Der letzte Schliff: Gestern liefen die Vorbereitungen für den Kirchheimer Weihnachtsmarkt nochmal auf Hochtouren. Die Krippenfig
Der letzte Schliff: Gestern liefen die Vorbereitungen für den Kirchheimer Weihnachtsmarkt nochmal auf Hochtouren. Die Krippenfiguren wurden auf ihre Position gestellt und Waren ins perfekte Licht gerückt. Heute Vormittag erwarten die Händler die ersten Besucher. Fotos: Jean-Luc Jacques

Kirchheim. Seit einer Woche wird von morgens bis abends fleißig auf dem Rollschuhplatz in Kirchheim geschuftet: Händler bauen ihre Stände auf, Techniker installieren Lichterketten und Spülmaschinen, Tannenzweige finden ihren Platz auf den Dächern der Holzhütten. Heute ist es endlich soweit: Der Kirchheimer Weihnachtsmarkt öffnet um 11 Uhr seine Pforten.

Anzeige

An rund 40 Ständen finden Besucher regionale Lebensmittel und Liköre, exotische Deko-Artikel und weihnachtliche Accessoires: „Was man hier findet, gibt‘s nicht beim Aldi“, sagt Veranstalter Reinhard Segatz. Neu unter den Verkäufern sind zum Beispiel der Südtiroler Tendershof mit Käse und Gewürzen vom Bergbauernhof, schwäbische Misteln und das Coffee-Bike von Negasch Hassen.

Für Schnäppchenjäger hat Segatz einen besonderen Geheimtipp: Beim Spielzeuglädchen gibt‘s Holzspielzeug im Ausverkauf. Der Stand war schon früher auf dem Kirchheimer Weihnachtsmarkt. Weil die Verkäufer ihr Geschäft aufgeben, heißt es zur Freude von Kindern und Eltern: Alles muss raus. Zwei Stände mit Glühwein und einer Kleinigkeit zum Essen sind jeweils an den Enden des Markts untergebracht.

Für ein Highlight auf dem Weihnachtsmarkt sorgt Künstler Kris Fleapit. Der Brite ist schon quer durch Europa gereist und kommt am Samstag, 5. Dezember, auf einen Abstecher nach Kirchheim vorbei. Seine Show aus Comedy und Jonglage beginnt um 19 Uhr. An allen anderen Abenden gibt es um 20 Uhr eine Feuershow.

Der Kirchheimer Weihnachtsmarkt lädt bis Sonntag, 13. Dezember, täglich ab 11 Uhr auf dem Kirchheimer Rollschuhplatz zum Schlendern ein.

Weihnachtsmarktaufbau am Rollschuplatz
Weihnachtsmarktaufbau am Rollschuplatz
Weihnachtsmarktaufbau am Rollschuplatz
Weihnachtsmarktaufbau am Rollschuplatz