Kirchheimer Umland

Der Schulhof in Schlierbach soll attraktiver werden

Sanierung Die Arbeiten für das Außengelände sind vergeben. Der Gemeinderat hat die Planungen auf den letzten Drücker nochmals modifiziert. Von Volkmar Schreier

Die Schule in Schlierbach soll einen zeitgemäßen Innenhof bekommen. Foto: Carsten Riedl

Der Schulhof in Schlierbach ist in die Jahre gekommen. Das Platz- und Spielangebot ist auch vor diesem Hintergrund des Ganztagesschulbetriebs nicht mehr zeitgemäß. Auch die Sitzstufen im Hof sowie die Treppe Richtung Sportplatzgelände sind marode. Darüber, dass der Schulhof einer Generalüberholung bedarf, herrscht Einigkeit. Die Arbeiten waren ausgeschrieben, ein beschlussfähiges Angebot liegt vor. Dennoch wurde im Ratsrund vor der Vergabe nochmals diskutiert. Stein des Anstoßes: die Ausgestaltung der Treppe in Richtung Sportgelände. ...

Die Pgnanul, fua red die nsubicsrAgeuh ebra,sit histe vor, ied ehnraoedvn Teperp rwieet nhca nsOet zu sh,bciene snsoanetn eabr tcnih uz sDa ombrlPe ai:bde Rrsholftuaelhlr bbelit esi ein esn.Hiinrd dins rwi erd gi,neuMn sdsa wir heri cmahlosn ehunsnaetcr sgaet ebchslShirac Sashca :ndne lnoewl esuern hSleuc eenivl rpGpneu ruz lsleetn ttriceh rde hctaReafhus dne Foksu auf nde anigess.nloenkndkIu

nsbp;&

sDa tsi ttjez tcnih sssacihlk e,irreirafebr bare fitvidine erbsse asl n.daeoif tcthshrcrLt eahavskr dHlara brFphi n&cess;

r She gfrktuzisir hta erd ttLiektcrcdfnaahsahs lHraad Fchsrei ocnh zeiw wteeire tneriaenpvanTerp wetnfn,roe dei im asgtenzGe zum rwunEft eien grieegern gnuetSig afnesuewi udn os hulllfRetrarsoh edro cuah eElnrt mti geinwnKdrae rhneeacif zu dns.i eideB Anranvltetei eehsn unn ppnhcuSetflse vor: Diaeb eenrwd ied pTensnuerptef seenzgdainueongrea edi Trpeep drwi lsoa da scwzinhe den eennlinez Sentuf lsbtuegdiea rwende.

in Vteraian 2 edi awte tebri ,nisd dei oargs iene zbabistAteer onv inmee e.ertM edr mroleann ppeerT rndee iwr onv neire nguSetig vno npapk berü 40 Gad,r ieb dne niedbe nneread anarteVin vno ankpp 20 drGa nseuibieesewzgh ar;Gn1bdps6& so red nal.erP tZsnmuedi bie aetrniaV 3 ise se weegn red rztbstibAeea acuh innee hstulRllo fua meejd nzepbaTstrape kttepolm tnbeelazul.s sti ejttz cnith ssskilcah irrefr,arieeb areb fivdeniti eerssb lsa saget lrHdaa sFrechi. eBi dieser natiVrae uach das gnnbrAnie nvo inhnteSalnr las Reamp ied rTnuenpefsetp newigh hcnti gnewnido.t

e D i ossuniDksi mi dtsaunrR deterh hisc nnad nrgewei mu ide cnoh nicth eerniftefzb Mkerths,noe eid fua ied tgsesbeumnAom von pkpan uEor ied anoechulgfinrsuhS ivnueskil der enerppvrantaTie ohnc fhlugenceasag eedwrn uc,ha ielw nraleP rceFish gicdlheli von crcai 0060 ouEr ahug.set aZrw nheetizec hsic lnhslce ieen lkear enzendT nerei erd vapSlsnarfunttepecineh ba, ofenf ageoenwbg ewrud ba,er bo unn edi rdeo neäegrl enirVtaa lvinnlrsoe

Sile k lsbKuo nov dre CUD oetwll s,sweni bo ied rVeitana itm einntnlaSrh ntchi ied lsvnnleoeir hri seoilekgrktoFaln Klusa eBecluh acrphs hcis hgigeenn gngee inee aus dun ide :Vtianrae feiptf nei olRil dhco ide seetagm itrnnu,eh ennw re sau erhneVes loasssenlge hAcu tgAusu einLs reie(F hsa ide eRmpa ii:shcrtk kElen erdwü ad hnoe tmi der pmWrie uz cneukz

z itnedLtlche eikaelitsirstrl cihs rtnue end egiarsntmtdeiRl eein ralke eid nTitrepnapveare e.aruhs inmtsmEiig vabger der taR eid fhnincegualSrhuos mti edr edi epreTp in rde vntahieruefpSlcepstan uszueetmn.z