Kirchheimer Umland

Die Fahrbahnmarkierung kommt im Frühjahr

Dettingen. Diesen Winter müssen die Autofahrer zwischen Dettingen und Owen noch genau hinschauen, wo die Verbindungsstraße endet und Acker oder Wiese be­ginnt. Aber ab kommendem Frühjahr weisen den Verkehrsteilnehmern Markierungslinien am Straßenrand genau den Weg. „Die Arbeiten wurden mit der Stadt Owen abgesprochen - es macht ja keinen Sinn, wenn die weißen Linien mittendrin aufhören“, erklärte Dettingens Bürgermeis­ter ­Rainer Haußmann. Auf der gesamten Strecke müssen Temperatur und Witterung gleich sein, sonst lassen sich die Striche nicht gleichmäßig ziehen.  ih/Foto: Carsten Riedl


Anzeige