Kirchheimer Umland

Die Liste der „öbi“ ist fix

Wahl 18 Kandidaten der Ötlinger Bürgerinitiative wollen in den Ortschaftsrat.

Symbolfoto Wahl, Wahlurne
Symbolfoto.

Kirchheim. Die Ötlinger Bürgerinitiative (öbi) hat die Kandidaten zur Wahl zum Ortschaftsrat nominiert. Die Liste der „öbi“ vereint 18 Personen, die bereit sind, sich im Falle ihrer Wahl in den Ortschaftsrat bei der Weiterentwicklung des Stadtteils aktiv einzubringen.

Auf der Liste stehen: Johannes Nagel, selbstständiger Werbeberater; Susanne Diez, Finanzwirtin; Susanne Appenzeller, Lehrerin; Matthias Herrmann, Diplom-Wirtschaftsingenieur; Siegfried Stark, Sozialpädagoge; Stefanie Hiller-Daginnus, Arzthelferin; Fabian Schick, Diplom-Informatiker; Hermann Kik, Kfz-Fachwirt; Birgit Schweiger, Verkäuferin; Gundis Henzler, Elektrotechnikerin; Claudia Hägele, selbstständige Schneidermeisterin; Thorsten Precker, selbstständiger Gebietsdirektor; Peter Pawel, Elektroinstallateur; Timo Just, Diplom-Finanzwirt; Monika Barner, Bankkauffrau; Raphael Petto, Erzieher; Petra Auer, Justizbeamtin; Erich Joachim, Schreinermeister.

Die Bürger können - voraussichtlich Mitte Mai - alle Kandidaten persönlich und im Gespräch kennenlernen. Eine Info erfolgt rechtzeitig. pm

Anzeige