Kirchheimer Umland

„Dolce vita“ lässt das Eis schnell schmelzen

„Dolce vita“ lässt das Eis schnell schmelzen
„Dolce vita“ lässt das Eis schnell schmelzen

Eine italienische Austauschgruppe des Istituto tecnico in Casamicciola Terme auf Ischia hat kürzlich das Kirchheimer Ludwig-Uhland-Gymnasium besucht. Während des Aufenthalts der 15 Italiener herrschte eine heitere und erwärmende Atmosphäre. Schüler aus Italien kommen seit sechs Jahren in der Adventszeit, damit sie vorweihnachtliche Bräuche und Traditionen kennenlernen. Neben der Teilnahme am Unterricht sangen die Gäste Weihnachtsliedern und erfuhren den Unterschied zwischen Nikolaus und Weihnachtsmann. In Italien wird Nikolaus nicht gefeiert und der Weihnachtsmann bringt die Geschenke. Sie entdeckten Kirchheim und die nahe Umgebung. Eine eisige Herausforderung war das gemeinsame Schlittschuhlaufen. Die Begeisterung hierfür ließ das Eis geradezu schmelzen. Die deutschen Gastgeber haben ihrerseits viele Unternehmungen organisiert. Untergebracht waren die jungen Italiener in den Familien ihrer Austauschschüler, um deutsche Kultur und Bräuche hautnah zu erleben und die deutsche Sprache in Alltagssituationen einzuüben. Alle freuen sich schon jetzt auf ein Wiedersehen im Mai in ­Ischia mit sommerlichen Temperaturen.tgk


Anzeige