Kirchheimer Umland

Drei Fragen an Trainerin Tugce Wenzel

Showtanz, Showtanzgruppe, TSV Ötlingen Rhytmische Sportgymnastik, Tucissima

1 Wie viel Zeit nimmt es in Anspruch, bis ihr eine Choreo einstudiert habt?

Das dauert meist Monate. Nach der Zusammenstellung der Choreo gehen wir Schritt für Schritt vor. Mit Videoanalysen schaffen wir es dann, jede einzelne Bewegung zu perfektionieren. Vergangene Saison hatte ich knapp 20 Videoanalysen aufgenommen. Das hilft den Mädels enorm, um schneller an ein gutes Ergebnis zu kommen.

2 Wieso sollten Mädchen sich bei der RSG anmelden und mitmachen?

Die Rhythmische Sportgymnastik ist eine elegante, anmutige aber auch eine sehr kraftvolle und koordinative Sportart - für Mädchen also perfekt geeignet. Es fördert nicht nur die Körperbeherrschung, sondern auch das Selbstbewusstsein.

3 Welchen Stellenwert hat die Sportgymnastik für dich persönlich?

Sie ist für mich seit über 23 Jahren ein sehr treuer Wegbegleiter. Früher, als ich selbst noch Gymnastin war, oder auch jetzt als Trainerin kann ich in der Halle den Alltagsstress vergessen und meiner Kreativität freien Lauf lassen. Ich würde sinnbildlich sagen, es ist wie ein maßgeschneidertes Kleid, das sich beim Tragen einfach gut anfühlt. max

Die Sportgymnastinnen des TSV Ötlingen veranstalten freitags von 16 bis 17 Uhr in der Eduard-Mörike-Halle einen Freizeitkurs für Mädchen zwischen vier und sieben Jahren. Informieren oder anmelden können sich Interessierte bei Kristina Kwint unter der Telefonnummer 01 52/2 44 98 87

Anzeige