Kirchheimer Umland

Ehrenamt ist Ehrensache

Wahl Die CIK macht sich für die Unterstützung Ehrenamtlicher stark.

Kirchheim. In einer Pressemitteilung zur Wahl betont die Christlichen Initiative Kirchheim CIK, sie sei froh, in Kirchheim leben und mitwirken zu dürfen. Hier seien viele Menschen zu Hause, die sich ehrenamtlich einbrächten. Ehrenamt sei wichtig für das soziale Gefüge, stärke die Identifikation mit der Stadt und übernähme Aufgaben, die eine Stadt nie erbringen könne. Die CIK setze sich dafür ein, dass dies weiterhin so bleibt. Zitat aus der Haushaltsrede 2019 der CIK: „Das Ehrenamt hat über die Jahrzehnte eine tragende Rolle eingenommen. Viele Dinge, die dort übernommen werden, gehören in Teilen zu der Aufgabe einer Kommune. Wir müssen das Ehrenamt stützen. Nicht nur mit warmen Worten, sondern auch monetär. Auch wenn wir die finanzielle Unterstützung des Ehrenamtes verdoppeln würden, wäre dies nur ein Bruchteil des finanziellen Bedarfes, den die Kommune aufbringen müsste, um diese Aufgaben in Eigenregie zu erledigen.“

Abschließend wolle man sich bei denen bedanken, die sich hier einbrächten, bei der Freiwilligen Feuerwehr, bei DRK, Bürgerbüro, AK Asyl, AKB, Repair Café, Café Hope, Sportvereinen, Kulturvereinen, Kirchen und Kirchengemeinden, um nur einige stellvertretend für noch viele anderen ehrenamtlich Tätigen zu nennen.pm


Anzeige