Kirchheimer Umland

Einfach mal die Küche zum Trainingslager machen

Kochen und Vokabeln lernen kombiniert: eine spaßige Angelegenheit.
Kochen und Vokabeln lernen kombiniert: eine spaßige Angelegenheit.

Fitness-Tipp Küchenarbeit ist kraft- und zeitraubend. Also liegt nichts näher, als das notwendige Schnippeln, Kochen, Putzen als Baustein für die eigene Fitness zu sehen. Und zwar nicht nur für die körperliche, sondern auch für die geis- tige. Denn schließlich ist es von Vorteil, auch den Geist fit zu halten. Wer dem Schulalter entwachsen ist und eine Sprache lernt, weiß, wie schwer sich beispielsweise neue Vokabeln im Kopf festsetzen. Ein Trick ist, neue Wörter im Alltag anzuwenden und so Routinetätigkeiten neuen Charme abzugewinnen. Nicht umsonst gibt es manche Lehrbücher, die Vokabeln thematisch ordnen. So lässt sich die eigene Erfahrungswelt einfach in die Fremdsprache umsetzen. Man nimmt nicht nur das Kochbuch zur Hand, sondern auch ein Vokabelbuch oder eine Liste, auf die man zuvor sinnvoll erscheinende Begriffe geschrieben hat. Wer warten muss, bis der Backofen dem Auflauf die richtige Bräune verpasst, kann schon mal die einzelnen Zutaten übersetzen, zum Beispiel auf Spanisch: Die Birne - la pera, der Käse - el queso, fünf Eier - cinco hueovos. . .  Bleibt nur noch eines zu wünschen: Guten Appetit! - Disfruta la comida! Text und Foto: ist


Anzeige