Kirchheimer Umland

Event mit Foodtrucks, Musik und Co.

Oktobertage Drei Tage lang locken Street Food und Bands, Modenschauen und Sport-Shows auf den Kirchheimer Schlossplatz. Von Bianca Lütz-Holoch

Auch wenn es mal regnet - dank Zelt finden alle Veranstaltungen auf dem Schlossplatz statt.Fotos: Genio Silviani
Auch wenn es mal regnet - dank Zelt finden alle Veranstaltungen auf dem Schlossplatz statt.Fotos: Genio Silviani

Ein Goldener Oktober sieht anders aus: Einstellige Temperaturen und ein kräftiger Regenschauer gleich zu Beginn sorgten gestern Abend für einen eher ungemütlichen Auftakt von „Live Music, Fashion, Sports & Street Food“. Das dreitägige Event auf dem Kirchheimer Schlossplatz findet zum ersten Mal im Rahmen der Goldenen Oktobertage statt und dauert noch bis Sonntagabend.

„Wir wollten mal etwas Neues ausprobieren, mit frischen Ideen punkten und auch andere Zielgruppen ansprechen als bisher“, sagt Karl-Michael Bantlin, Erster Vorsitzender des Kirchheimer City Rings. Deshalb hat die Händlergemeinschaft, die schon seit Jahrzehnten die Oktobertage organisiert, nun den Kirchheimer Gas­tronomen und Veranstalter Gunnar Stahlberg ins Boot geholt und gemeinsam mit ihm ein dreitägiges Programm auf die Beine gestellt. „Unser Ziel ist es, gute Unterhaltung und die passende Bewirtung zu bieten“, sagt Gunnar Stahlberg, der bereits zwei Mal das Kirchheimer „Street Food Festival“ organisiert hat.

Street Food spielt auch auf dem Schlossplatz eine zentrale Rolle: Bereits gestern rollten die Foodtrucks an. Auch heute und morgen können die Besucher bei den „fliegenden“ Gastwirten aus einer ganzen Palette an Speisen auswählen: Burger und Gegrilltes gibt es ebenso wie Wok-Gerichte, Maultaschen, Crêpes und Schoko-Kebab. Das Schlosscafé serviert Kaffee und Kuchen, Gunnar Stahlbergs Wunderbar-Team Getränke.

Abwechslungsreich ist auch das Programm. Der gestrige Freitagabend stand ganz im Zeichen der Musik. Schüler und Lehrer der Musikschule Hopf gaben als erste einen Einblick in ihr Können. Anschließend spielte die junge Kirchheimer Band „Blurred“ Progressive Rock, bevor die alten Hasen von „copypaste“ dem fröstelnden Publikum mit Rockcovern einheizten.

Am heutigen Samstag dreht sich tagsüber alles ums Thema Mode: Bei drei Modenschauen stellen Kirchheimer Bekleidungsgeschäfte vor, was im Herbst und Winter angesagt ist. Begleitet werden die Models auf dem Laufsteg von Musik und Moderation. Anschließend gibt es noch einmal Livemusik. Unter dem Motto „Open Stage“ haben Nachwuchstalente Gelegenheit, zu zeigen, was sie können. „Jeder, der möchte, darf mitmachen - auch ganz spontan und ohne Anmeldung“, betont Veranstalter Gunnar Stahlberg. Abends sorgt dann die bekannte Kirchheimer Rock- und Coverband „Tonic“ für Stimmung.

Am morgigen Sonntag geht es auf dem Schlossplatz nach dem traditionellen City-Lauf weiter - und zwar passend dazu unter der Überschrift „Sport“. Auf der Bühne finden Aufführungen von Fitnessstudios und Sportvereinen statt, an Ständen informieren Radsportanbieter zum Thema Radfahren. Mit dabei sind auch die Kirchheim Knights. „Sie treten an Basketballkörben mit verbundenen Augen gegen Kinder an“, verrät Gunnar Stahlberg.

Nicht ganz zufrieden sind die Organisatoren mit dem Wetter bei der Premiere ihres Events. Unterkriegen lassen wollen sie sich aber nicht: „Wir haben auf die schlechten Prognosen reagiert und kurzfristig ein Zelt organisiert“, sagt Karl-Michael Bantlin und versichert: „Es findet alles statt, was wir geplant haben - auch bei Regenwetter.“

Burger, aber auch viele andere Leckereien können die Besucher an den Foodtrucks erstehen.
Burger, aber auch viele andere Leckereien können die Besucher an den Foodtrucks erstehen.

Das Programm auf dem Schlossplatz

Am Samstag von 11 bis 23 Uhr dreht sich auf dem Schlossplatz alles ums Thema Mode und Musik. Es gibt drei Modenschauen. Sie starten um 11, 13 und 15 Uhr. Von 17 bis 19 Uhr heißt es dann „Open Stage“ für Nachwuchsmusiker. Gegen 19.30 Uhr tritt die Kirchheimer Band „Tonic“ auf.

Am Sonntag von 12 bis 18 Uhr lautet das Motto „Sports & Food“. Ab 13 Uhr gibt es Aufführungen von Sportvereinen und Fitnessstudios, Rad-Infostände und Basketball-Aktionen mit den Kirchheim Knights.

An beiden Tagen stehen Foodtrucks auf dem Schlossplatz bereit, um die Gäste zu bewirten. Das Schlosscafé bietet Kaffee und Kuchen an.bil

Anzeige