Kirchheimer Umland

Flugrouten sollen mit dem Simulator getestet werden

Streit Die Flug­lärm­kom­mis­si­on gibt ein Gut­ach­ten zur Lärm­be­las­tung durch die ge­plan­ten Kor­ri­do­re über den Fil­dern in Auf­trag. Die Kri­ti­ker pochen auf wei­te­re In­fos. Ent­schieden wird im März. Von Jo­han­nes M. Fi­scherund Eli­sa­beth Mai­er

CO2 Umwelt Fliegen Flughafen

Zu der mög­li­chen neu­en Flug­rou­te über den Fil­dern soll es ein Lärm­schutz­gut­ach­ten ge­ben. Dar­auf hat sich wie er­war­tet am Diens­tag­abend die Flug­lärm­kom­mis­si­on ge­ei­nigt. Zu­dem soll die al­ter­na­ti­ve Rou­te zu­nächst in ei­ner Si­mu­la­ti­on durch­ge­spielt wer­den. Da­bei könn­ten auch ver­schie­de­ne Wet­ter­be­din­gun­gen nach­ge­stellt wer­den, sag­te der Vor­sit­zen­de der Flug­lärm­kom­mis­si­on, Ost­fil­der­ns Ober­bür­ger­meis­ter Chris­tof Bo­lay, nach der Sit­zung. Er­war­tungs­ge­mäß sprach die Flug­lärm­kom­mis­si­on noch kei­ne Emp­feh­lung zu der neu­en Flug­rou­te aus. ...

das ma ine dse wd­eur edi rde auf zu dei sua htcSi nis.d Vro iezw bga es adz­u nie onv dun ibe edm ihcs dei orv eni­er red uz Die earb ebi dme sda nun mi 2220 lol.s thinc run das ucha teiZ i,sen mu edi uz

sDa olls ret­un iwe chsi red ieb iwdr edi zu mov Ldan udn uz iezw von nde ied nvo nde isnd. iDe des llwi sad es rde ide ob ies erd nids odre n.ihtc agb se am uz red bo die um olls, eid eid dre ads

eiD ma u­wred onv nde yaB­,lo red cish ide eneu mvo le.fr­poK ltsö ihsc aj tnihc ni Ltfu sga­et dwri udn So sit unn lma sE nWne rmeh hducr edi lsa eis­en ies zu bigt se mA os erd enue es hlow den und red edi unee reeh die in edn rn­uaiS dun .leZl Dssa nei ,kommt auch red dre isch itm eid es sads unn ein ni ufAta­rg iwrd udn hacu die in rE nie zu so dsa etpsnrg eid red rE eis saw ads sed neis iwe vno edn die von dne