Kirchheimer Umland

Geldbeutel entrissen

Kirchheim. Am frühen Sonntag ist einem 31-jährigen Kirchheimer von zwei Männern der Geldbeutel entrissen worden. Die beiden Täter sind geflüchtet. Der 31-Jährige war gerade dabei, an einem Automaten in der Hindenburgstraße Zigaretten zu holen. Hier fragte zunächst einer der Täter, ob er eine Zigarette bekommen könne. Der Kirchheimer bat noch kurz um Geduld, worauf der Wortführer dem 31-Jährigen den Geldbeutel mit einem geringen Bargeldbetrag und persönlichen Dokumenten aus der Hand riss. Beide Männer flüchteten daraufhin in Richtung Dettinger Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Die beiden Täter waren zwischen 25 und 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,85 Meter groß, hatten dunkle kurze Haare und einen dunklen Teint. Sie sprachen gebrochen Deutsch, ein Täter trug ein graues Kapuzenshirt. Das Polizeirevier Kirchheim bittet unter der Telefonnummer 0 70 21/50 10 um Zeugen- und Täterhinweise. lp


Anzeige