Kirchheimer Umland

Gemeinderat erhöht Kindergartengebühr

Notzingen. Der Notzinger Gemeinderat hatte über eine Erhöhung der Kindergartengebühren im Jahr 2016/17 zu entscheiden – und das im Zuge der abgeschlossenen Tariferhöhungen im Sozial- und Erziehungsdienst und der damit verbundenen Erhöhung der Personalkosten für die Gemeinde. Die Verwaltung schlug eine Beitragserhöhung in zwei Schritten vor: nicht geballt um sechs bis acht Prozent im Kindergartenjahr 2017/18. In Notzingen wurden die Beiträge zuletzt im Jahr 2014 angepasst.

Anzeige

Als Grundlage für die aktuelle Berechnung diente die Vorlage der Kirchen und Kommunalen Landesverbände. Ein Beispiel: Im Regelkindergarten mit einer Wochenstundenzahl von 33 liegt der monatliche Beitrag für ein Kind derzeit bei 124 Euro, ab dem Kindergartenjahr 2016/17 wird sich dieser auf 131 Euro erhöhen. Beim zweiten Kind geht es hier von 95 auf 100 Euro, beim dritten von 63 auf 67 Euro und beim vierten von 22 auf 23 Euro rauf.

Der Notzinger Gemeinderat hat sich einstimmig für die neuen Beiträge ausgesprochen. Sie werden in vollem Umfang im Gemeindeblatt veröffentlicht. ke