Kirchheimer Umland

Gemeinsame Kunstaktion

Gemeinsame Kunstaktion. Im Rahmen des Projekts „Kunst im Heim“ des Besuchsdienstes der Heinrich-­Sanwald-Stiftung, wurde ein neu
Gemeinsame Kunstaktion. Im Rahmen des Projekts „Kunst im Heim“ des Besuchsdienstes der Heinrich-­Sanwald-Stiftung, wurde ein neues Angebot für die Bewohner des Henriettenstifts und der Lebenshilfe gestartet. Unter Anleitung von Claudia Mayer treffen sich die kunstbegeisterten Pflegeheimbewohner und Menschen mit Behinderung zum gemeinsamen Malen. Mit großer Arbeitslust lassen die Künstler beider Einrichtungen einmal im Monat ihrer Kreativität freien Lauf. Mit viel Farbe und zum Teil auch Sand entstanden bereits beachtliche Bilder. Heiter und bunt geht es an diesen Nachmittagen zu. Zitat eines Seniors: „Ich wusste gar nicht, dass Kunst so lustig sein kann.“ Das Projekt „Kunst im Heim“ wird unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.pm/Foto: pr
Im Rahmen des Projekts „Kunst im Heim“ des Besuchsdienstes der Heinrich-­Sanwald-Stiftung, wurde ein neues Angebot für die Bewohner des Henriettenstifts und der Lebenshilfe gestartet. Unter Anleitung von Claudia Mayer treffen sich die kunstbegeisterten Pflegeheimbewohner und Menschen mit Behinderung zum gemeinsamen Malen. Mit großer Arbeitslust lassen die Künstler beider Einrichtungen einmal im Monat ihrer Kreativität freien Lauf. Mit viel Farbe und zum Teil auch Sand entstanden bereits beachtliche Bilder. Heiter und bunt geht es an diesen Nachmittagen zu. Zitat eines Seniors: „Ich wusste gar nicht, dass Kunst so lustig sein kann.“ Das Projekt „Kunst im Heim“ wird unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.pm/Foto: pr
Anzeige