Kirchheimer Umland

Großzügige Spenden zum vierten Advent

Weihnachtsaktion Die Spendensammlung des Teckboten erfährt im 41. Jahr ihres Bestehens rund um die Teck große Unterstützung. Von Irene Strifler

Die Immobilienverwaltung Reiser, vertreten durch Geschäftsführer Frank Reiser (links), Julia Bazlen und Thilo Rumberger, verpass
Die Immobilienverwaltung Reiser, vertreten durch Geschäftsführer Frank Reiser (links), Julia Bazlen und Thilo Rumberger, verpasst der Aktion des Teckboten einen gehörigen Schub.Foto: Carsten Riedl

Kurz vor dem vierten Advent gibt es in der Redaktion des Teckboten Grund zur Freude: Zahlreiche Menschen aus dem Verbreitungsgebiet der Lokalzeitung unterstützen die 41. Weihnachtsaktion nach Kräften. Wir freuen uns über weitere Zuwendungen auf eine der am Schluss des Artikels genannten Bankverbindungen und sagen allen Privatspendern herzlichen Dank.

Ein ganz herzliches Dankeschön für stolze 2000 Euro geht auch an treue Unterstützer der Aktion aus der Weilheimer Austraße: die Firma GH Baubeschläge. „Gutes tun statt Geschenke“ ist das Motto von Geschäftsführer Dirk Weiss, der mit Überzeugung soziale Einrichtungen und Vereine mit lokalen Projekten unterstützt. Er weiß: Das Geld kommt da zum Einsatz, wo seine Mitarbeiter leben und arbeiten. „Die Teckbotenprojekte für gemeinnützige Anliegen entsprechen unseren Vorstellungen und ermuntern uns Jahr für Jahr zu einer Spende“, betont er. Die Redaktion wünscht der Firma, die seit den 70er-Jahren am Markt ist, weiter alles Gute und anhaltende Spendenbereitschaft!

Einen großen Dankesgruß schickt die Teckboten-Redaktion vom Alleenring quer durch die Stadt an die Immobilienverwaltung Reiser, die ihren Hauptsitz in Kirchheim hat. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung vor fast vier Jahrzehnten familiengeführt. Das Team rund um Geschäftsführer Frank Reiser verwaltet Immobilien für Eigentümergemeinschaften, Kapitalanleger und öffentliche Auftraggeber. Längst hat sich der Betrieb zu einem modernen Gesamtdienstleister rund um die Immobilie entwickelt, unterstützt durch das Tochterunternehmen Reiser Facility Management. Hier werden alle handwerklichen Dienstleistungen von der Reparatur bis zum Hausmeisterdienst angeboten. Da die Firma Reiser vor allem im Landkreis Esslingen und angrenzenden Gebieten wirkt, unterstützen die Verantwortlichen gerne die Teckboten-Weihnachtsaktion, deren Projekte bekanntlich ebenfalls ausschließlich in der Region angesiedelt sind. Mit 1500 Euro verschafft die Immobilienverwaltung dem Spendenstand einen gehörigen Schub.

Ein herzlicher Dank geht auch an die Firma IHD in der Dettinger Lindenstraße. IHD steht für innovative Hausmeisterdienste. Ralf-Peter Haßelbach unterstützt die Weihnachtsaktion mit 221 Euro.

Wer spenden möchte, kann dies auf vielfältige Weise tun. Schön ist auch, die Spendenplattform der Kreissparkasse „Gut für den Landkreis“ zu nutzen, denn das heimische Kreditinstitut verdoppelt derzeit jede Einzelspende bis zu einer Höhe von 100 Euro kurzerhand. Auch die Tombola im Hause Möbel Rau in Kirchheim sowie der Verkauf abgebundener Würste bei der Metzgerei Wahl in Weilheim und schließlich eine Aktion bei Singh-Bräu in Weilheim kommen der Weihnachtsaktion zugute.

Auch Geschäftsführer Dirk Weiss und Prokurist Dietmar Rolle von der Firma GH Baubeschläge halten Spenden für nachhaltiger als we
Auch Geschäftsführer Dirk Weiss und Prokurist Dietmar Rolle von der Firma GH Baubeschläge halten Spenden für nachhaltiger als weihnachtliche Kundengeschenke.Archiv-Foto: Carsten Riedl
Anzeige