Kirchheimer Umland

Hier entsteht Platz für Neues

Spatenstich für das Neubaugebiet Dorfwiese I in Schlierbach: Gemeinderat Kurt Moll, ein Vertreter des Bauunternehmens Schwenk, B
Spatenstich für das Neubaugebiet Dorfwiese I in Schlierbach: Gemeinderat Kurt Moll, ein Vertreter des Bauunternehmens Schwenk, Bürgermeister Sascha Krötz, Gemeinderat August Leins und Günter Baumann (Geoteck Ingenieure).

Jetzt geht‘s los mit den Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet Dorfwiesen: Am Schlierbacher Ortsrand entstehen 18 Bauplätze für Einzel- und Doppelhäuser. Wo bis jetzt noch Wiesen und Bäume zu sehen waren, arbeiten ab sofort die Bagger. Mit einem feierlichen Spatenstich wurden die Erschließungsarbeiten eingeläutet. Sie schlagen mit rund 830 000 Euro zu Buche, wie Bürgermeister Sascha Krötz erläuterte. Hergestellt werden dafür Straßen sowie Wasser- und Abwasserleitungen und die Stromversorgung. Die Telekom verlegt Glasfaser direkt in den neuen Straßen, die EVF baut im Zuge der Arbeiten die Gasversorgung auf. „Das Thema hat Verwaltung, Gemeinderat und Bürger sehr beschäftigt“, sagte Bürgermeister Krötz. Das Baugebiet sei ein Kompromiss zwischen Flächenverbrauch und dem Druck auf dem Grundstücksmarkt - die Gemeinde kann sich vor Anfragen kaum retten: „Das ist eigentlich ein gutes Zeichen, denn es zeigt, dass Schlierbach attraktiv ist.“ Die Arbeiten sollen bis Anfang September abgeschlossen sein, dann geht es auf den einzelnen Grundstücken los. Text und Foto: Volkmar Schreier


Anzeige