Kirchheimer Umland

Hilfsaktion für blinde Studentin

Spendenaktion Vanessa Osswald ist zur Finanzierung ihres Blindenhundes auf Spendengelder angewiesen.

Studentin Vanessa Osswald ist von Geburt an blind. Die Kosten für ihren Blindenhund übernimmt die Krankenkasse nur teilweise.Fot
Studentin Vanessa Osswald ist von Geburt an blind. Die Kosten für ihren Blindenhund übernimmt die Krankenkasse nur teilweise.Foto: pr

Dettingen. Am Samstag, 30. Juni findet von 10 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Hundesportvereins Dettingen, Obere Wasserwiesen, ein Spendenaktionstag zugunsten der blinden Studentin Vanessa Osswald statt.

Initiatorin und Organisatorin vom Spendenaktionstag ist das Vereinsmitglied vom VDH Lenninger Tal Bettina Röck, die selbst Blindenhundeführerin ist und sich für die 21-jährige Studentin Vanessa Osswald einsetzt.

Vanessa ist von Geburt an blind. Damit sie ihr Studium in Augsburg eigenständig und unabhängig fortführen kann, benötigt sie einen Helfer auf vier Pfoten, der sie sicher zur Uni bringen kann. Krümel, ein ausgebildeter Blindenführhund, wäre die perfekte Lösung, damit Vanessa auf der Straße und auf dem Weg zu Uni alleine klarkommt und sicher ihr Ziel erreichen kann.

Die Krankenkasse übernimmt hierfür aber nur einen Teil der Kosten für den Hund. Der Rest muss eigenfinanziert werden. Hierfür setzt sich Bettina Röck ein und organisiert mit ihrem Freundeskreis den Spendenaktionstag, an dem der komplette Erlös direkt an Vanessa weitergeleitet wird, damit sie ihren Blindenhund behalten und ihr Studium erfolgreich abschließen kann.

Das Rahmenprogramm zum Spendenaktionstag am Samstag geht von Hundemassagen und Rückenkorrekturen, Verkauf von selbst gemachten Hundeleckerlis und Tierfotografie bis zu Memory-Pfotenabdrücken und Kaffee mit Kuchen. Für die bessere Organisation bei der Hunde-Physiotherapie und Tierfotografie können sich Interessierte vorab telefonisch einen Termin zwischen 10 und 17 Uhr reservieren unter der Nummer 01 78/80 08 92 5.pm

Anzeige