Kirchheimer Umland

Im Abstrichzentrum in Wernau herrscht reger Andrang

Vor dem Abstrichzentrum in Wernau bilden sich lange Schlangen. Foto: Jürgen Holzwarth
Vor dem Abstrichzentrum in Wernau bilden sich lange Schlangen. Foto: Jürgen Holzwarth

Wernau. Das Corona-Abstrichzentrum (CAZ) mit Fieberambulanz in Wernau hat seinen Betrieb aufgenommen. Der Unterschied zu den Schnellteststationen, die es inzwischen in fast jeder Kommune gibt: Im CAZ des Landkreises Esslingen werden ausnahmslos PCR-Tests angeboten. Wer einen positiven Schnelltest hat, muss in einem zweiten Schritt das Ergebnis durch einen PCR-Test überprüfen lassen. Dies kann in einer der Schwerpunktpraxen, bei Haus- und Kinderärzten, im „EcoCare“ am Flughafen Stuttgart, ...

mi ZCA fau rde sMese ttattgurS redo unn bnee mi ACZ in urWane enh.gesche Glehci am sneetr aTg hnaenm ni rde narurWee 030 nrPonees dsa ,btrreAumnshtciz dsa rhcdu eid erlsMtea mi rnain-ee-rhvrDfVie bteierneb dwr,i in c.spnruAh Dei tAnfrha ist edi Kehmerircih udn inhc(gtRu beir)daF tis dsa AZC rWeuna gmotans sib safrtegi nov 8 isb 71 hrU dnu smasgsat und tansgsno vno 01 sbi 17 U.rh Bis rvegneeagn oWceh raw sad etmruZn noch ni e.erbnsnngieO rDot ettnha shci stie 2020 imtagsnes esrPnnoe fua oCnaro teents s.ealsn Zmu AZC denfür esoernPn tmi ihepcsynt tepSomymn nreei ironfniCeootnka rdeo d,enngeieji ied nKottkea zu rneie tzreieininf noserP tat.nhe hcaN einre onlsecineehft iogeansD uhdrc edn a,Hzsutra dne detsBiscrasittehnfe reod ads ndis,etGheasmtu ovn ow nie eodC w,rid mnmkeo ide uz denttense ronesPne dnna muz .ZCA Foto:gki/ owrtzhlaH

crtl,k (rycoS'fnoee etl-eSna1'rgett eurt, 'h:d"w"it{ g":",h03eith0 520, m:i"oein"nsd 0[[03, ]0],52 :boel"m"i })ls'e fa;