Kirchheimer Umland

In eigener Sache: Ausdauernd beim Sport und bei der Recherche

Silja Kopp bei einer Umfrage in der Fußgängerzone der Teckstadt. Foto: Jean-Luc Jacques

Auf der Suche nach kreativer Textarbeit und neuen Erfahrungen hat sich die 19-jährige Silja Kopp beim Teckboten beworben. Schon in der Grundschule ist sie durch kreative Geschichten und Gedichte aufgefallen. Später wurde auch ihr Interesse ...

lPtiiok e.gckwte sAl ni ruelsantiA tah esi enelalGf aadrn uefgnne,d in ieen redane teWl ahznneceituu udn eneu ncehMsne imt hcdsiuhenrelnitce eastnnhsbcinLee rznnnkunl.eeeen Dhcru dsa einseR keretm ies lsnh,cel ewi lvei nhffetieO dnu geeurNi sie in etwunonhgen eetninssoitabuenL beengrinin onetnk, wsa sie hcon aelinm airnd isotirnanluJ zu een.wrd In riher ezerFiti tmcha sie rov lmela rnege adetAuosurspr ni red rNatu, um den altglA unnueedlazbs dnu adbie die eni reod neadre kvtrieae Iede zu tnec.nlkewi onV irehm c,Wusnh asd rebiehncS mzu urefB zu ahc,emn hta esi dsa seert Mal als ohrneesgpc. hNac edm biuArt tsi sda zu rmihe nPal egernw.do jiSla Kpop rahJ naagnfne zu edrensitu dun reftu cihs esrh ni hrrie irefne tZie ein uriaktkPm ni red tneokkaLlarido meib etconTekb nhecma uz oVn liajS poKp