Weilheim · Lenningen · Umland

In eigener Sache: „Rasende Reporterin“ will Menschen Denkanstöße geben

Praktikum Eine 20-jährige hat den Plan, etwas in der Welt zu bewegen. Ihr Mittel zum Zweck: der Journalismus.

Foto: Carsten Riedl

Kirchheim. „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ Das bekannte Zitat von Aristoteles bringt die Motivation der 20-jährigen Celia Veygel auf den Punkt. Sie hat sich für den Journalismus entschieden, ...

um ied snenchMe zmu kaNheedncn nea.guerzn iDe se tibg imemr nhco eliv zu ielve der Wel,t edi qnketousne irgtirnoe .endwer uAf red nernaed tiSee tteebi sad ntreIten gztthuueae eine roaPlmtft rfü leasl und dej,ne dre ienes mSeitm piklub hmanec bahsDle ist se ise oums wrt,egciih tceehgrwnhio slJnuamsuior zu .einetb sti ise unn in nhecoW edn ebnekotcT tsi irh etrure .reegBitle kDan ermhi ies baleülr in rhecihiKm dun bnugmUeg zru chingeirt tieZ am ntiherigc rOt ,neis um uz crhcrheieeren ndu eetiengikuN otkmm eid cepShDu-iareitnsn asu eitDngte,n bwaehls ise jetzt acuh üfr dne becoTeknt hserbcti. iMt enbnAmiiot ndu mieen entkrenok nalP, dei Sgele dseran zu e,tsezn kbtlci eis in dei