Kirchheimer Umland

Jetzt kommt das Gasnetz

Energie Das Projekt in Notzingen ist weitestgehend abgeschlossen.

Notzingen. Die Gemeinde Notzingen hat sich vor zwei Jahren entschieden, ihren Bürgern den Zugang zur Erdgasversorgung zu ermöglichen. Im Wettbewerb um die Erstkonzession für den Bau und Betrieb des Gasnetzes über die nächsten 20 Jahre hat sich nun die Energieversorgung Filstal (EVF) gegen namhafte Konkurrenz durchsetzen können. Wie im Betriebskonzept vorgesehen, wird seit Februar 2020 die Erdgastransportleitung zwischen dem bestehenden Netz der EVF in Schlierbach und der Kommune errichtet. Nun - fünf Monate später - ist das etwa eine Million Euro teure Projekt fast abgeschlossen.

Aktuell ist geplant, zunächst die Schlierbacher Straße, Roßwälder Straße und Notzinger Straße an das Gasnetz anzuschließen. Für den weiteren Ausbau des Verteilnetzes wird in Abstimmung mit der Gemeinde Notzingen ein gemeinsames Konzept erstellt.

Die ersten Kunden können zur Heizperiode 2020 ans Gasnetz angeschlossen werden. Interessenten können sich per Mail an netzanschluss@evf.de melden. Die Anfragen werden in die weitere Ausbauplanung aufgenommen. pm

Anzeige