Kirchheimer Umland

Jobbörse trifft auf großes Interesse

Arbeitsmarkt Viele qualifizierte Arbeitskräfte haben sich gemeldet – für Unternehmen eine Option mit geringem Aufwand.

Kirchheim. Am Dienstag, 25. Juni, findet von 18 bis 20.30 Uhr eine Jobbörse für ausländische Arbeitskräfte in der Kirchheimer Stadthalle statt. Die Nachfrage seitens der Arbeitssuchenden ist groß.

Aufgrund dieses großen Interesses bieten die Veranstalter - die Stadt Kirchheim in Kooperation mit dem Bund der Selbständigen - Arbeitgebern auch kurzfristig noch die Möglichkeit, mit geringem Aufwand offene Stellen bei der Jobbörse anzubieten: sei es persönlich an bereitgestellten Tischen oder mit Stellenanzeigen an einer Pinnwand. Interessierte Unternehmen können sich noch bis kommenden Dienstagvormittag beim Referat für Nachhaltige Stadtentwicklung unter der Telefonnummer 0 70 21/50 22 75 anmelden.

Rund 100 Arbeitssuchende haben sich bereits zur Jobbörse angemeldet. Viele von ihnen bringen Berufserfahrung als Ingenieure, Handwerker und in gewerblich-technischen Berufsfeldern mit. Einzelne waren im Herkunftsland Lehrer, Grafiker, IT- oder Agrarfachleute. Bei ihrer Anmeldung gaben viele Arbeitssuchende an, dass sie gerne im technischen oder handwerklichen Bereich beschäftigt sein möchten. Auch für eine Tätigkeit in Pflege, Gastronomie, Handel, Bildung oder Verwaltung gibt es Interessenten. pm

Anzeige