Kirchheimer Umland

Jury nimmt Autorenfilme unter die Lupe

Wettbewerb In der Dettinger Schlossberghalle veranstaltet der Film Club Teck das Landesfilmfestival.

Für Samstag, 27. Februar,  gibt es in der Schlossberghalle noch Impftermine. Foto: pr
Für Samstag, 27. Februar,  gibt es in der Schlossberghalle noch Impftermine. Foto: pr

Dettingen. Am Samstag, 10. März, und am Sonntag, 11. März, werden die besten Autorenfilme Baden-Württembergs in der Dettinger Schlossberghalle gezeigt. Der Film Club Teck (FCT) organisiert die Veranstaltung. Bei dem Filmfestival diskutiert eine sechsköpfige Jury öffentlich über die neuesten Werke nichtkommerzieller Autoren. Rund vierzig Beiträge werden gezeigt, und der FCT ist dabei mit insgesamt neun Filmen vertreten. Die Zuschauer und die Jury sehen Filme der Kategorien Doku, Fiktion und Naturfilm. Auf der Leinwand wird gereist, porträtiert, beobachtet, informiert und natürlich auch fantasiert. Die Werke der Autoren dauern zwischen einer Minute und einer knappen halben Stunde.

Das Landesfilmfestival beginnt am Samstag um 9 Uhr. Auch am Sonntag geht es um 9 Uhr los, anschließend findet die Jury-Abstimmung mit der Preisvergabe statt. Der Eintritt ist frei, es gibt Kaffee, Kuchen und kleine Snacks.bi


Anzeige