Kirchheimer Umland

Kids pauken für bessere Noten

Schule - Schüler - Große Pause - Schulranzen
Schule - Schüler - Große Pause - Freihof Realschule Schulranzen

Kirchheim. Bereits zum sechsten Mal öffnen sich die Türen der Sommerschule in der letzten Woche der Sommerferien. Vom 2. bis 6. September wird wieder gemeinsam auf besondere Art und Weise gelernt. Schüler der aktuellen Klassen 6 und 7 aus den Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen können im Rahmen der Sommerschule ihre Defizite aus dem vergangenen Schuljahr in den Hauptfächern Deutsch, Mathe und Englisch ausgleichen. Die Lerneinheiten in kleinen Gruppen werden von einem Team von drei Lehrkräften gestaltet. Umrahmt werden Schulstunden von gemeinsamen Mahlzeiten morgens und mittags sowie einem abwechslungsreichen Programm, das von Mitarbeitern des evangelischen Jugendwerks in Kirchheim organisiert wird. Die Sommerschule ist ein Förderprogramm des Kultusministeriums und richtet sich an Schüler, die in einem oder mehreren der Hauptfächer nur befriedigende bis ungenügende Noten erreichen. Maximal 25 Schüler können daran teilnehmen. Die Veranstaltung findet in Kirchheim an der Raunerschule statt. Interessierte können sich ab sofort anmelden. Anmeldeschluss ist der 7. Juni. Infos gibt es unter www.ejki.de. pm