Kirchheimer Umland

Kirchheim von einer anderen Seite sehen

Geschichte Versteckte Winkel und alte Gewölbe: Bei Stadtführungen am Tag und auch bei Nacht gibt es viel zu entdecken.

Kirchheim von einer anderen Seite sehen
Kirchheim von einer anderen Seite sehen

Kirchheim. Die Adventszeit macht die Kirchheimer Stadtführungen im Dezember zu etwas ganz Besonderem. Bei dem eineinhalbstündigen Stadtrundgang am Samstag, 3. Dezember, kommen die Besucher an den wichtigsten Einrichtungen der vergangenen Jahrhunderte vorbei – wie Spital, Kornhaus, Rathaus oder Martinskirche. Auf kurzen Wegen führt die Tour durch verwinkelte Gassen und über illuminierte Plätze auch zum Kirchheimer Schloss. Die Tour startet um 14.30 Uhr.

Eine weitere Stadtführung findet mit dem Nachtwächter am Freitag, 9. Dezember, statt. Im historischen Gewand erzählt er Geschichten und Legenden. Früher gehörte es auch zu seinen Aufgaben, die schlafenden Bürger vor Feuer und Dieben zu warnen. Die Führung startet um 17 Uhr.

Anmeldung ist nicht erfor- derlich.Text und Foto: pm

Anzeige