Kirchheimer Umland

Kirchheimer zeigen zu Ostern Flagge

Aktion Traditionelle Ostermärsche sind nicht möglich. Trotzdem gibt es Formen der gemeinsamen Willensbekundung.

Kirchheim. Das Netzwerk „Kirchheimer Forum 2030“ ruft dazu auf, über Ostern „Flagge für Frieden und Gesundheit“ zu zeigen und PACE-Regenbogenfahnen aus Fenstern oder über Balkone zu hängen. Mit dieser Aktion sollen die Bürger in Kirchheim und Umgebung laut Forumssprecher Hans Dörr unter anderem ein Zeichen setzen für höhere Ausgaben im Gesundheitsbereich.

Die Corona-Krise führe nach Ansicht von Dörr vor Augen, wie wichtig ein gut ausgestattetes Gesundheitssystem sei: „Jahrelang wurde beim Personal gespart. Wichtige Bereiche wurden privatisiert. Angesichts der Corona-krise und zukünftiger Prävention von Pandemien müssen Gelder für das Gesundheitswesen massiv erhöht werden.“ Gleichzeitig gebe die Bundesregierung Milliarden Euro für Rüstung aus. Der Bundeshaushalt 2020 verdeutliche, dass die Ausgaben für Verteidigung mit 45 Milliarden Euro rund zwölf Prozent ausmachten, die für Gesundheit lägen mit 15 Milliarden lediglich bei vier Prozent. Daher fordere man: Geld für Gesundheit statt für Rüstung!“ pm

 

Weitere Infos dazu gibt es unter https://kirchheim.forum2030.de/wir-zeigen-flagge-fuer-den-frieden/

Anzeige