Kirchheimer Umland

Mieter können rund ums Haus Steuern sparen

Finanzen Die Ausgaben für haushaltsnahe Dienste und Handwerkerleistungen können steuerlich geltend gemacht werden.

Die Ausgaben für Hilfe im Haushalt können abgesetzt werden. Archivfoto: Jean-Luc Jacques

Kreis. Die Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen, wie Reinigung und Gartenarbeit, und Handwerkerleistungen können nach Angaben des Deutschen Mieterbundes Esslingen-Göppingen im Rahmen der jährlichen Steuererklärung geltend gemacht werden. Von diesen Leistungen dürfen 20 Prozent der Aufwendungen abgezogen werden. Bei den haushaltsnahen Diensten liegt die Grenze bei  4000 Euro, für Handwerkleistungen dürfen es maximal 1200 Euro sein.  ...

i De ommtk ni ,athctrBe nnwe dre Meerit esstbl edi bAriet in frautgA genebge .ath otnKse für enie Plzfueith ored Hdkerr,awne edi imt insrvgneenboe,eatiuRr red erglnueVg niees ttPekra- erod sbopTidecnpeh dero dre Mogntae ieren aubtargetf d,eurwn gezeagbno rw.nede

orneteks b siBet disn ezsbratba

i nrineeentM und ieMter lisglander achu annd eKsotn ntbieAre nov edr utSeer baeeih,zn eid ehinn rih retimrVee sla nsbtikeseorBte ni necRgnhu est.ltl uZ edn ceteluihsr ennsnkureitgeeawrdHl dnan mzu pBielise aukgWtentsrosn iuzengH rdoe fuAu,zg ide reod die stneseeorg.crfnhioktneS reeketssbotnBi iemrestHu,as idints,nreeWt nsuuangre,iHig nGgepletfrae eodr las lshuasahhntae snileDitgneeutsn von edr rhudelseStuc obgnegzea een.dwr

B ie red nfrüed mermi run die ietskbetAsron dre in ngReuhcn netlglsete ian-hcnMse dun orhnkttasFe seoiw eid nteeeverwnd lieMt,t ewi muz iBesleip zlutiPtemt, uSgutrte oder tzgeatesn nwdeer, cnthi aebr endare reskMietaalo.tn rDe Vmeieertr ssum – os edr seDecthu eieMdubrnt ni edr unegsctbkshiratnenBbreoe edro in erein dnrtngeeseo ngiBgeicusnhe ide lnenieezn ratsteeoKnn os assd sie dne wgeijleeni -intDse roed rienrnuedealnstkHewg euzunnorzd n.sdi ünmess eid lejgineiew a-rePlnso ndu arotsntielMeka ttngeenr de.rnwe pm