Weilheim · Lenningen · Umland

Mieter können rund ums Haus Steuern sparen

Finanzen Die Ausgaben für haushaltsnahe Dienste und Handwerkerleistungen können steuerlich geltend gemacht werden.

Die Ausgaben für Hilfe im Haushalt können abgesetzt werden. Archivfoto: Jean-Luc Jacques

Kreis. Die Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen, wie Reinigung und Gartenarbeit, und Handwerkerleistungen können nach Angaben des Deutschen Mieterbundes Esslingen-Göppingen im Rahmen der jährlichen Steuererklärung geltend gemacht werden. Von diesen Leistungen dürfen 20 Prozent der Aufwendungen abgezogen werden. Bei den haushaltsnahen Diensten liegt die Grenze bei  4000 Euro, für Handwerkleistungen dürfen es maximal 1200 Euro sein.  ...

i eD mtkom in chatBt,er nwen red eeMirt ebsstl eid ebrtAi in ftgaAur engebeg t.ha osetnK eine ieufthlzP redo frü eHae,krnwrd eid mit vseo,teirnaennbRiregu red Vnlegrgeu eiens aPtrtk-e droe sTepnbpeodhic dore dre eognatM eenri ttbugfraea drun,ew könnne bneggazoe w.rende

kseeos rnBeitt b isnd rtazbaseb

nMrnn eeteii udn tieerM nnknöe saenilrgld chua annd otKsen etbniAer onv edr rtSeue haeize,bn dei hnien irh tVmreriee las eoetetinksBsbr ni engucnRh lstl.et Zu edn seuerhitcl lgHnsrdreunakeetinew nand uzm eliBseip uogsnatskenWrt nigHuez edro uufgz,A ide dero ied ogftnr.ncseeoStniserhke niertseeBsotkb frü estremH,uais dereitin,Wtns u,gneuisignrHa nretepagGefl droe sal ahsntaslehhau etigsnienetlsnuD nvo red dsuhtlrceSue znbegogae .nreedw

ie B dre ueänrtgSerrlkeu mirme nru eid nekrtsitebsoA erd in Rehunngc letenltsge snMih-acne dun astnehkotrF woesi eid denwvretnee iMl,tet wie uzm lBipesei tPl,utzeimt rSeutgut eord ntgzeesat ree,ndw nhcti aebr areend tsrtMiaee.nokla eDr Vtmeeerir mssu so rde hDcteeus ideurbtMen Ⓚ in der nBrhaecnsugobbsntekerite reod ni enire getndsonere engcshuiienBg eid neizeneln tnaKernetso os sasd ise ned jeiwingele snit-De erdo rHnnsdewgtenlkuereai reuozuzdnn sidn. ünessm eid jgelewiein nsaPl-roe udn rlMnkteeasiato gtertnen nrew.ed mp