Weilheim · Lenningen · Umland

Mit dem Strickzeug zum Führerschein

In der Serie „Hinterm Steuer – Anekdoten rund um die Pappe“ erzählen Menschen ihre Geschichten, was sie in ihrer Fahrschule, bei ihrer Prüfung oder in ihrem langen Autofahrer erlebten. Heute erinnert sich Marion Brucker an gewisse Vorurteile, die ihr entgegen schlugen. 

Manche können stricken, und manche können Autofahren.“ Mit diesen Worten begrüßte mich mein damaliger Fahrlehrer, als ich am Straßenrand auf ihn wartete. „Von wegen“ dachte ich, der hat doch keine ...

nngA.hu Dsa ist mnie tesers raaP Soknce im .eLenb Ich ahsest eecSnkoicr,tnks raeb asw tut man cthni laesl rde esetnr iLebe n.eewg sBi hicaenthWne mneutss sie eitfgr w.rened Göeßr 64, acuh dsa n.hoc cIh imneme Funedr owhl erbess srte ufa ide ßeFü acs,uegth als cih inh dun dme rhlarreheF ni nde Kpof.

eDr esi teath mihc ni nseie aulcdSbeh tetgce.ks ma reeuS,t reD heneestr aerug pLepan ufa schi awen.tr Ihc amtche alle ervensoirecnebhg enFr,tha rtteukec mit imh in Runchgti mUl eübr eid na,obtAhu hncast dne lcwdSuahr nis emtlsaR nud asl hci sda lsale sgcathfef ,tetha eowtll hci chmi ruz .ndemnlae undR 15 senhtandurF tteah ihc zu eemdis nipZtuekt afu emd k.clBeu Von ienmen uedcnnSemianlahkr ndu Senrlhkcadaeum ewstsu i,ch dsa raw os red rhcthitnDcus, ad tonkne anm tmi red enesl.lgo

Ich erab ntih.c Dre lrraeehhrF rtemmbu rmi neei utSned hnac der erndaen u.af hcI rwa nhi edi reniset Gciem.dhnrucldskea Ignandnrew lsa se hcuintRg et02s tdunSe ni,gg urerfh ,chi sdas bei mih neiek aruF uatnerrd e.kwagm iezliiprnPl bo mti rdoe hone Sirceug.tkz nUd os lihet hci dei ienfgrte ckeSon udn inenme guaner nLapep elichzim eczhiilegtgi in nzaeG 24 tdnSnue hatte cih ned ,hbaugecrt dnara inreeenr ich hcmi nue.ag Ob hic oesguna eeivl nduteSn ürf eid knoSce bhtruace, knan ich hnict hrem ozhhcvallee.nni reAb se sdni eeimn nziienge in nde rnegvaneegn hrem als 04 Jnaerh ebib.gnele eo/TtoxtF: nirMao Bkcrrue