Kirchheimer Umland

Mit der S-Bahn auf die Fildern

Bahnprojekt Das „Bündnis gegen Stuttgart 21“ präsentiert eine Projektalternative

Kirchheim. Das Projekt Stuttgart 21 wird vorraussichtlich weder 2021 fertig gestellt noch den ursprünglich kalkulierten Kostenrahmen einhalten. Die Bahn AG und die beteiligten Partner gehen aktuell von 6,5 Milliarden Euro Kosten aus. Gutachter prognostizieren sogar bis zu 10 Milliarden Euro.

Das Bündnis gegen Stuttgart 21 hat das Konzept „Umstieg 21“ vorgelegt, das die getätigten Investitionen und laufenden Baumaßnahmen in eine sinnvolle und günstige Lösung integrieren soll. Das ökologische Projekt wird mit etwa 4 Milliarden Euro kalkuliert und bleibt damit im ursprünglichen Kostenrahmen. Neben dem Umbau des Bahnhofs enthält es auch Investitionen in den öffentlichen Nahverkehr. Für Kirchheim ist insbesondere der S-Bahn-Ringschluss über die Fildern zum Flughafen vorgesehen.

Auf Einladung des Kirchheimer Bündnis gegen Stuttgart 21 wird der Ingenieur Klaus Gebhard, einer der Initiatoren des Konzeptes dieses am 24. Januar, um 19 Uhr im Spitalkeller in Kirchheim vorstellen.pm

Anzeige