Kirchheimer Umland

Mit über zwei Promille zweimal geflüchtet

Alkohol In Hochdorf klicken für eine 27-jährige die Handschellen, nachdem sie zuerst nach einem Unfall und dann vor der Polizei geflüchtet ist.

Symbolbild

Hochdorf. Am Samstag wurde im Rahmen einer Fahndung die 27-jährige Unfallverursacherin nach einer Verkehrsunfallflucht in der Region Ludwigsburg von einer Streifenbesatzung im Bereich der Panoramastraße in Hochdorf  angehalten. Die 27-Jährige entzog sich der jedoch polizeilichen Kontrolle und ergriff die Flucht.

Anzeige

Bei der anschließenden Verfolgung verloren die Polizisten die Audi-Fahrerin zunächst aus den Augen. Kurze Zeit später wurde die 27-Jährige zu Fuß im Bereich der Panoramastraße entdeckt und vorläufig festgenommen.

Weil die Frau den polizeilichen Weisungen keine Folge leistete,  mussten Handschließen angelegt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Vom zuständigen Gericht wurden eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme des Führerscheines angeordnet. Der Pkw Audi selbst konnte bislang noch nicht gefunden werden. Die 27-Jährige muss nunmehr mit einem Strafverfahren rechnen. lp