Kirchheimer Umland

Musikalische Reise im Advent

Kirchheim. Am vierten Advent, 18. Dezember, um 19 Uhr lädt die Auferstehungskirche zu einem Konzert mit dem New Yorker Gitarristen Andreas Arnold und der deutsch-norwegischen Sängerin und Geigerin Liv Solveig Wagner ein. Kennengelernt haben sich die Musiker beim gemeinsamen Jazzstudium in New York. Ihr Repertoire ist stilistisch breit gefächert und reicht von skandinavischen Folk-Liedern über Flamenco, Jazzstandards und Popsongs bis zu experimentellen Bearbeitungen von Liedern Robert Schumanns.

Liv Solveig Wagner studierte Geige an der Musikhochschule Karlsruhe und Jazzgesang am Queens College in New York. Sie lebt in Berlin und ist mit ihrer eigenen Band unterwegs, mit der sie 2013 den Publikumspreis beim Creole-Weltmusik-Wettbewerb gewonnen hat.

Der gebürtige Kirchheimer Andreas Arnold hat am Amsterdamer Konservatorium Jazzgitarre studiert und lebt seit acht Jahren in New York. In den letzten Jahren hat er viel Zeit in Spanien verbracht, um tiefer in die Kunst der Flamencogitarre einzutauchen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten. In der Pause gibt es Häppchen.pm

Anzeige