Kirchheimer Umland

Musikverein Unterlenningen: Viel gebastelt und gespielt

Kinderferienprogramm Auf dem Bruckener Spielplatz ging es ausgesprochen vergnügt zu.

Stolz waren die Kinder auf ihren selbstgebastelten Kopfschmuck. Foto: privat

Lenningen. Wieder einmal hat sich der Musikverein Unterlenningen am Kinderferienprogramm beteiligt und einen Tag lang den Bruckener Spielplatz und den ehemaligen Pausenhof der Schule in Beschlag genommen. Bereits am Vormittag trafen sich dort die Kinder und Jugendlichen, um fleißig zu basteln, ausgiebig miteinander zu spielen und Spannendes zu erleben.

Jedes Kind durfte sich nach eigenen Vorstellungen seinen Indianerkopfschmuck mit Federn und eine dazugehörige Rassel basteln. Nach einer Stärkung am Mittag suchte sich jedes Kind einen Indianernamen aus, und um vollends ein vollwertiges Mitglied der MVU-Indianer zu werden, ging es auf Spurensuche in Form einer Schnitzeljagd zwischen Brucken und Unterlenningen.

Hier mussten die Mädchen und Jungen gemeinsam Rätsel lösen und fanden am Ende sogar noch einen Schatz. Nach einer kurzen Pause und einem Spielparcours gab es zum Abschluss eine interaktive Geschichte, bei der die selbstgebastelten Rasseln zum Einsatz kamen. pm

Anzeige