Kirchheimer Umland

Neue Kabel für die Kirchheimer Straße

Weilheim. Die Kirchheimer Straße in Weilheim muss ab dem heutigen Montag halbseitig gesperrt werden.

Anzeige

Die Netze BW verlegt in der Kirchheimer Straße zwischen den Häusern Nummer 76 und 94 in der nördlichen Gehwegseite neue Stromkabel. Da im Rahmen von Abrissarbeiten auch die Freileitungen entfernt werden müssen, bot es sich an, alle Gebäude, die dort noch über Freileitungen ans Stromnetz angebunden sind, an die Versorgung über das Niederspannungskabelnetz anzuschließen.

Die dazu nötigen Tiefbauarbeiten beginnen am Montag an der Einmündung der Ostermayerstraße in die Kirchheimer Straße. Gearbeitet wird konventionell im offenen Graben, daher müssen die betroffenen Straßenabschnitte halbseitig gesperrt werden. Eine Ampel regelt den Verkehr.

Wenn alles planmäßig läuft, ist die Baumaßnahme Mitte April abgeschlossen.pm