Kirchheimer Umland

Notzingen bekommt eine großzügige Spende

Münzen
Symbolbild

Notzingen. Vom Krankenpflegeförderverein hat die Gemeinde Notzingen eine Spende über 34 554 Euro erhalten. Insgesamt spendete der Förderverein bereits 226 962 Euro an örtliche Vereine und Institutionen. Zusätzlich wurden neun Defibrillatoren für öffentliche Einrichtungen in Notzingen gestiftet. Insgesamt gibt es auf den Ort verteilt nun zwölf solcher Lebensretter. Die Spenden werden aus den Geldanlagen des Fördervereins und deren Zinsen gewonnen. Wofür genau die Gemeinde ...

erinh lneedaiSnetnp ewvrneend ird,w ist chno tihcn itcnnesde.eh Asl oslgharcV nntaen edi nglwrVatue etaw edi eiasglDgnuiitir der l.ruhsedcGun eiD eieGndem lstsbe eetsivintr ni edmise hrJa enein grBtae im schnegtelsisel ih.ecrBe sAu end Rihene esd enreitaemdGs kname lsa weirete Idee vsonneeit edr UDC dei senlgtGuta der mrtettOsi im eBhierc hmKerhicrie cahn cshbAulss der naufnsmeesd So kntneö nma twea edi ortd trzidee nweig enieaednndl une tlneeas,gt als tPazl tmi uzaD genSzeii,letheegtn eine eedsnaps lutBu,eechgn eein oT-i nnaetealeglt und teiviclehl srgao lgoana zmu Oitelrts lnnigeeWl ein unnrenB ssaeft delArf iialgBmdnrei edi Iened rsneie nioakrtF .esanummz Uichlr eBartlnt nvo der DPS to,etben die eitiuigilnDrgas der ruGeclsuhdn ise icihg,wt aber mune.aeeGbgfieda die ndpeSe gebe es arneed iwe ebne jeern chlraoVgs der .CUD bga zetstel hraJ huca ieenkn ihhWas,tnmakretc ufa edm measeelorwrni ndeSpne hsdceveerien otjrekeP mzmokmsaeneunm. ieW se ieedss arJh h,uietsas sti cohn nihct abhea.bsr eVhiicellt nam ide pendeS uach rehi t.Btarenl ies

''lrctey(Sr tgt1nt,aeoef-nlcoSkee r ture, h":w"{ti'd 0g"t,0he:"i3h 0,52 "dsoi:"meinn [30[0, ,02]5] im:eob""l ;s afl }')e