Kirchheimer Umland

Notzingen will die NS-Zeit fundiert aufarbeiten

Geschichte Das Notzinger Gemeinderatsgremium will über eine wissenschaftliche Publikation und ihre Finanzierung nachdenken.

Das Gasthaus zum Hirsch war ein Zentrum des Widerstands.

Notzingen. Im Oktober vergangenen Jahres hat Wolfgang Kalmbach im Notzinger Hirschsaal einen Vortrag über vier Notzinger Bürger gehalten, die vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs standhaft Widerstand gegen die nationalsozialistische Bewegung "Deutsche Christen", eine rassistische und antisemitische Gruppierung innerhalb der Evangelischen Kirche, geleistet hatten. Wolfgang Kalmbach ist Vorstandsvorsitzender des „Arche"-Wohnverbunds in Notzingen und war außerdem als Religionspädagoge sowie im Oberkirchenrat ...

nc eeret'rtSgoy-Setren(l1otckl f'a, er,ut "t"dhi{w': "ht0:3"g0h,ie 0,52 m"neiinod:"s 00,[[3 ],]502 ib:""eolm ns };r o'efaeltk)K igng es um eid leaagimd iztNegron eeLhinrr marIrgd edn gnunje rkVia firSgidee lWlre,e nirhitiHscrw rtBea ifeNre nud Snreriche bleGitto rzBa sau lneinWge.l ieD FtPnokriDSa- eds neimGartesde thaet ni der gnuiJl-tSiuz rgnoha,slevecg dass die eienmdGe im eknedGen na die eriv egimutn neei kfdentealeG am ameheileng gnnneairb eolsl roed ni nmeultarerbit aDs Gäbeude rwa zum neturZm sde eWntadrdsis eogd.erwn Bhncesleoss reduw illctzthe hlrhtic,mehei die oiHtisre genmsista ncoh samneesdfur ornfceresh uz al.enss errcisvaaKrih afMdner tteha aadlsm asds ide -itSZeN ni nigtNneoz ndu lWeneingl ibrehs tchin elgergnndud fesncwsaclhstihi geitfrbteauae e.si Mit nde nhcnFegrsnisegebsuros sllo dnan hednitcesen w,dnree ni heweclr roFm anm lelan tnBieligeet nOerfp, refltgVeno dnu enrnGeg des RgieseS-Nm uas edm rOt tkeden.g

Dre eGenmdei itlge nun nei gbeAtno sed eiorristskH eentfSf aebscSih rv,o ide Gecssihsenhe im rOt trelideital reeafbuauinzt udn in nimee hcuB mti reeni lugAefa nov rdnu 007 enraElmpxe emsunenaa.umsszzf tiDerze heents utla evSn mcHhareua knterasnoroHo ni onv 12 040 rEou im umRa. tesAinsghc eseidr railevt noehh tneosK kam erd deaGetinmre ncah krzeru ikisDnssuo zu mde tmhhhicernilee ssKnoen, nteeSff seahcbSi ni eeni dre demmnoekn ingSneztu aeulizndn,e um von mhi etkdir ehrm umz ePokrtj uz reer.nhfa naDn llos gmimaense ndecnhestie wde,enr wie nma ide Shaec maentsgis agthen. aKajt thnaEsierd