Kirchheimer Umland

Notzinger Steige wird halbseitig gesperrt

Auf der Steige wird eine Ampel den Verkehr regeln.
Auf der Steige wird eine Straßenseite gesperrt und bis zum 22. Dezember eine Ampel den Verkehr regeln. Foto: Jean-Luc Jacques

Verkehr Ab heute finden in Kirchheim an der Notzinger Steige im Kreuzungsbereich zum Franz-Schubert-Weg Tiefbauarbeiten wegen einer Störung des Telekommunikationsnetzes statt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 22. Dezember. In dieser Zeit wird die Notzinger Steige halbseitig gesperrt. Davon sind auch der Geh- und Radweg betroffen. Wegen der geringen verbliebenen Breite des Geh- und Radwegs bittet die Stadt Kirchheim Radfahrer, auf diesem Stück vom Rad abzusteigen. Der Linienverkehr ist von der Sperrung aber nicht beeinträchtigt. pm


Anzeige