Kirchheimer Umland

Notzinger Weihnachtsmarkt bringt neues Rekordergebnis ein

Foto: privat
Foto: privat

Notzingen. Die Verantwortlichen für den Notzinger Weihnachtsmarkt haben jetzt den Reinerlös der Veranstaltung bekanntgegeben: Rund 8 400 Euro konnte die Gruppe sammeln. Der Adventsmarkt stand 2017 unter dem Motto „Afrika unterstützen - Hilfe für vergessene Kinder und Kleinbauern in Burkina Faso, Namibia, Tansania“.

„Wir sind dankbar, dass wir trotz schwieriger Umstände unser Ergebnis steigern konnten“, sagte Reinhold Steigk vom Gesangverein Concordia. Alle Beteiligten hatten gemeinsam im Vorfeld beschlossen, die Einnahmen drei Projekten zur Verfügung zu stellen: dem Förderverein Terra Verde, der mit dem Geld Bauernfamilien in Burkina Faso helfen will, dem Förderverein Peace Matunda, der ein Kinderwaisenheim und Schulzentrum unterstützt, und den Namibia-Projekten Chain und Mayana Mpokra, die sich für einen Kindergarten für behinderte Kinder in den Slums von Swakopmund einsetzen und arme Kinder im ländlichen Raum unterstützen.

Insgesamt hat der Notzinger Weihnachtsmarkt seit der Premiere vor 38 Jahren 172 839 Euro für soziale Zwecke zur Verfügung gestellt. pm

Anzeige